Ecophon Combison Akustikdeckensystem mit Schalldämmung 50mm Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
mit Schalldämmung, 50mm Glaswolle Akustikdeckensystem mit einem Schallabsorptionsgrad αw = 0,95 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe und einer Norm-Flankenpegeldifferenz (Längsschalldämmung) Dn,f,w von mindestens 41dB gemäß ISO 10848-2.   Akustikdeckenplatte aus Glaswolle Format: 600x600, 1200x600 (*) Kanten
Farbzuschlag für Ausführung der Akustikdeckenplatten in Dark Diamond ab 150m² möglich: Zuschlag für Ausführung der Akustikdeckenplatten in Dark Diamond (*) (ähnlich NCS S 900 N), Lichtreflexion: 4%
Kantenversiegelung mittels Connect Kantenfarbe 0691 Entstandene Anschnitte sind mittels der zum System passenden Kantenfarbe des Herstellers zu versiegeln.
Wandanschluss mittels Connect Wandwinkel 8116, 22/22 mm Mittels Wandwinkel, 22/22 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003), grau (ähnl. RAL 9005), schwarz (ähnl. RAL 9006) (*) Der Wandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen.
Wandanschluss/ Gehrungsschnitt Die Profile sind in den Ecken sauber auf Gehrung zu schneiden.
Ergänzende Installation 1x Ecophon Combison Barrier +4dB Ergänzende Installation der zum System passenden Barriere des Herstellers.   Norm-Flankenpegeldifferenz (Längsschalldämmung) Dn,f,w gemäß ISO 10848-2   1x Barrier: 41 dB + 4 dB   Montage Das System ist gem. Montageanleitung M398 ( des Herstellers als Barriere oberhalb von Wänden, die nicht bis zur
Ergänzende Installation 2x Ecophon Combison Barrier +8dB Ergänzende Installation der zum System passenden Barriere des Herstellers.   Norm-Flankenpegeldifferenz (Längsschalldämmung) Dn,f,w gemäß ISO 10848-2   2x Barrier: 41 dB + 8 dB   Montage Das System ist gem. Montageanleitung M398 ( des Herstellers als Barriere oberhalb von Wänden, die nicht bis zur
Ergänzende Installation der Ecophon Combison 1200 XR Ergänzende Installation der zum System passenden Auflage des Herstellers.   Norm-Flankenpegeldifferenz (Längsschalldämmung) Dn,f,w gemäß ISO 10848-2 mit zum System passender Auflage +3dB   Montage Das System ist gem. Montageanleitung M398 ( des Herstellers als zusätzliche Auflage auf das Einlege-Sy

Herstellerinformation

Ecophon Deutschland
Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

Tel +49 (0)45189952 01
Fax +49 (0)45189952 66
E-Mail  info@ecophon.de
Internet  www.ecophon.de
Bereich Deckensysteme

Akustikdecken und Wandpaneele

Stand 11.03.2019   Texte 455   Bilder 227  

News
Akustiklösung für TABS-Gebäude von Ecophon 3.12.2018
Akustik-Baffeln an der Wand von Ecophon 5.11.2018
NEUES aus der Welt der Akustik-Deckensegel 1.10.2018
Die Elbphilharmonie unter den Bürogebäuden 3.9.2018
3D-Akustikdecke mit Architekten entwickelt 6.8.2018