Ecophon Focus Akustikdeckensysteme 20 mm Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
der Akustikdeckenplatten Zuschlag für farbige Ausführung der Akustikdeckenplatten gemäß Farbkarte des Herstellers: Volcanic Ash (ähnl. NCS S 2002-Y) (*) Silver Stone (ähnl. NCS S 4502-Y) (*) Silk Slate (ähnl. NCS S 7000-N) (*) Summer Breeze (ähnl. NCS S 1515-B50G) (*) Golden Field (ähnl. NCS S 1040-G90Y) (*) Sunset He
Kantenversiegelung mittels Connect Kantenfarbe 0691 Entstandene Anschnitte sind mittels der zum System passendenden Kantenfarbe des Herstellers zu versiegeln.
Wandanschluss mittels Connect Stufenwandwinkel 8152, 17x8,5x10x15 mm Mittels Stufenwandwinkel, 17x8,5x10x15 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Stufenwandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen.
Wandanschluss /Gehrungsschnitt Die Profile sind in den Ecken sauber auf Gehrung zu schneiden.
für Integrationen Die Überbrückung ist für Integrationen in zum System passenden Akustikdecken. Längen: 592, 1192 (*) geeignet für die Integration von Beleuchtung, Schildern, Rauchmeldern etc. Konstruktion: Profil aus verzinktem Stahl, Trage-Clips aus Edelstahl max. Belastung: bis zu 30 N/ 3kg Produktname: Ecoph
Akustikfriessystem, 20mm Glaswolle Akustikfriessystem mit einem Schallabsorptionsgrad αw = 0,90 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe. Akustikdeckensystem aus Glaswolle Format (mm): 2400 x 600 (*) Kantenausführung: A (gem. DIN EN 13964); versiegelt weiß Demontierbarkeit: nicht demontierbar Gesamtgewicht: ca.
Wandanschluss mit Schattenfuge 8 mm, mittels Wandwinkel, 22/22 mm Mittels Wandwinkel, 22/22 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003), grau (ähnl. RAL 9005), schwarz (ähnl. RAL 9006) (*) Der Wandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen. Die Anschnittplatten sind mit dem zum System p
Wandanschluss/ Gehrungsschnitt Die Profile sind in den Ecken sauber auf Gehrung zu schneiden.
für Integrationen Die Überbrückung ist für Integrationen in zum System passenden Akustikdecken. Längen: 592, 1192 (*) geeignet für die Integration von Beleuchtung, Schildern, Rauchmeldern etc. Konstruktion: Profil aus verzinktem Stahl, Trage-Clips aus Edelstahl max. Belastung: bis zu 30 N/ 3kg Produktname: Ecoph
20mm Glaswolle Akustikfriessystem mit einem Schallabsorptionsgrad αw = 0,90 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe. Akustikdeckensystem aus Glaswolle Format (mm): 2400 x 600 (*) Kantenausführung: Ds (verdeckte UK) (*) fab Demontierbarkeit: nicht demontierbar Gesamtgewicht: ca. 3 kg/m² (UK
Ecke, 20mm Glaswolle Ergänzungselement für das Deckensystem Focus Ds mit einem Schallabsorptionsgrad αw = 0,90 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe Akustikdeckensystem aus Glaswolle Format (mm): 600 + 600 x 200; 1200 + 1200 x 200 (*) Kantenausführung: Ds (patentiert, verdeckte UK); farbbeschichte
für Integrationen Die Überbrückung ist für Integrationen in zum System passenden Akustikdecken. Längen: 592, 1192 (*) geeignet für die Integration von Beleuchtung, Schildern, Rauchmeldern etc. Konstruktion: Profil aus verzinktem Stahl, Trage-Clips aus Edelstahl max. Belastung: bis zu 30 N/ 3kg Produktname: Ecoph
Akustikfriessystem, 20mm Glaswolle Akustikfriessystem mit einem Schallabsorptionsgrad αw = 0,90 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe. Akustikdeckensystem aus Glaswolle Format (mm): 2400 x 600 (*) Kantenausführung: C (gem. DIN EN 13964) Demontierbarkeit: nicht demontierbar Gesamtgewicht: ca. 3 kg/m² (UK + Fr
für Akustikdeckensegelelemente Ergänzungselement für das Deckensystem Focus E. Als solches wirkt es absorbierend, für die akustischen Daten des Systems siehe Deckensystem Focus E Profil aus stranggepressem Aluminium/ Zinkguß Format (mm): 2400 x 30 x 80 plus Außenecken (*) Kantenausführung: 80° abgeschrägt, äußere Kanten allesam
Höhenversatz, 20mm Glaswolle Akustikdeckensystem mit einem Schallabsorptionsgrad αw = 0,90 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe. Akustikdeckensystem aus Glaswolle Format (mm): 1200x600 (*) Kantenausführung: E rechtwinklig (ähnl. DIN EN 13964), farbbeschichtet weiß Demontierbarkeit: nicht demontierbar
Wandanschluss mittels Connect U-Abschlussprofil 0523, 25/22/13 mm Mittels U-Abschlussprofil, 25/22/13 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Das U-Abschlussprofil ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm zu befestigen.
Wandanschluss/ Gehrungsschnitt Die Profile sind in den Ecken sauber auf Gehrung zu schneiden.
Direktmontage der Akustikdecke auf Beton Mittels zum System passendes Direktbefestigungsblech des Herstellers. Der Befestigungsabstand des Direktbefestigungsbleches beträgt 600 mm. Für die Befestigung ist ein bauaufsichtlich zugelassener Schraubanker zu verwenden.
Wandanschluss mittels Connect U-Abschlussprofil 0532, 25/22/13 mm Mittels U-Abschlussprofil, 25/22/13 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Das U-Abschlussprofil ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm zu befestigen.
20mm Glaswolle Akustikdeckensystem mit einem Schallabsorptionsgrad αw = 0,90 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe. Akustikdeckenplatte aus Glaswolle Format (mm): 600x300, 600x600, 1200x300, 1200x600, XL 1800x600 (*) Kantenausführung: Lp (lineares Erscheinungsbild, mit halbverdeckte UK) (*)
der Akustikdeckenplatten Zuschlag für farbige Ausführung der Akustikdeckenplatten gemäß Farbkarte des Herstellers: Volcanic Ash (ähnl. NCS S 2002-Y) (*) Silver Stone (ähnl. NCS S 4502-Y) (*) Silk Slate (ähnl. NCS S 7000-N) (*) Summer Breeze (ähnl. NCS S 1515-B50G) (*) Golden Field (ähnl. NCS S 1040-G90Y) (*) Sunset He
Kantenversiegelung mittels Connect Kantenfarbe 0691 Entstandene Anschnitte sind mittels der zum System passenden Kantenfarbe des Herstellers zu versiegeln.
Wandanschluss mittels sichtbarem Connect Wandwinkel 8211, 15/22mm Mittels Wandwinkel, 15/22 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Wandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen. Die Anschnittplatten sind stumpf abzuschneiden und auf den Wandwinkel aufzulegen. Pro Platte 600 mm
Wandanschluss/ Gehrungsschnitt Die Profile sind in den Ecken sauber auf Gehrung zu schneiden
Ecophon Connect Überbrückung für Integrationen Die Überbrückung ist für Integrationen in zum System passenden Akustikdecken. Längen: 592, 1192 (*) geeignet für die Integration von Beleuchtung, Schildern, Rauchmeldern etc. Konstruktion: Profil aus verzinktem Stahl, Trage-Clips aus Edelstahl max. Belastung: bis zu 30 N/ 3kg Produktname: Ecoph

Herstellerinformation

Ecophon Deutschland
Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

Tel +49 (0)45189952 01
Fax +49 (0)45189952 66
E-Mail info@ecophon.de
Internet  www.ecophon.de
Bereich Trockenbau - Deckensysteme

Akustikdecken und Wandpaneele

Stand 31.03.2020   Texte 458   Bilder 229