HKD Produkte Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
HKD DOMO-NW-T Dichtungseinsatz zur Abdichtung von Rohr-/Kabeldurchführungen. Dicht gegen nichtdrückendes Wasser. Einsatz in bauseitiges Futterrohr oder WU-Betonkernbohrung (Weiße Wanne). Für nachträglichen Einbau.   Dichtungseinsatz HKD DOMO-NW-T als geteilte Dichtung, mit Gestellringen aus rostfrei
HKD DOMO-NW-NK Dichtungseinsatz zur Abdichtung von Rohr-/Kabeldurchführungen. Dicht gegen nichtdrückendes Wasser. Ausführung für schonende Abdichtung von Kunststoffrohren. Einsatz in bauseitiges Futterrohr oder WU-Betonkernbohrung (Weiße Wanne).   Dichtungseinsatz HKD DOMO-NW-NK als nichtgeteilte Di
HKD DOMO-DW-M Dichtungseinsatz zur Abdichtung von Rohr-/Kabeldurchführungen. Ausführung zur Abdichtung mehrerer Leitungen. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in bauseitiges Futterrohr oder WU-Betonkernbohrung (Weiße Wanne).   Dichtungseinsatz HKD DOMO-DW-M als nichtgeteilte Dichtung, für mehrere
HKD DOMO-NW-NK Dichtungseinsatz zur Abdichtung von Rohr-/Kabeldurchführungen. Dicht gegen nichtdrückendes Wasser. Ausführung für schonende Abdichtung von Kunststoffrohren. Einsatz in bauseitiges Futterrohr oder WU-Betonkernbohrung (Weiße Wanne).   Dichtungseinsatz HKD DOMO-NW-NK als nichtgeteilte Di
HKD DOMO-VT Dichtungseinsatz zur Abdichtung von Rohr-/Kabeldurchführungen. Variable Anpassung auf vorhandene Leitungsdurchmesser. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in bauseitiges Futterrohr oder WU-Betonkernbohrung (Weiße Wanne).   Dichtungseinsatz HKD DOMO-VT als geteilte Dichtung, aufklappbar
für Gebäude ohne Keller Bauherrenpaket Entsorgung (Variante 1) für Gebäude ohne Keller. Zur Abdichtung von Durchdringungen mit Kanalrohren. Dicht gegen drückendes und nichtdrückendes Wasser.   Bauherrenpaket Entsorgung (Variante 1) bestehend aus: HKD KG-Bodenelement, KG-Rohr mit Steckmuffe und umlaufenden Dichtelement aus
für Gebäude ohne Keller Bauherrenpaket Entsorgung (Variante 2) für Gebäude ohne Keller. Zur Abdichtung von Durchdringungen mit Kanalrohren. Dicht gegen drückendes und nichtdrückendes Wasser.   Bauherrenpaket Entsorgung (Variante 2) bestehend aus: HKD Mauerkragen zur Abdichtung von Rohren in Betonwänden oder Bodenplatten au
HKD KG-Wandelement als Wanddurchführung für den Anschluss von KG/HT-Rohren. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in noch zu erstellenden Wänden aus WU-Beton (Weiße Wanne).   HKD KG-Wandelement, KG-Rohr mit Doppelmuffe und umlaufenden Dichtelement aus EPDM, Dichtigkeit gegen drückendes Wasser, gasd
HKD KG-Bogen als Bodenplattendurchführung für den Anschluss von KG/HT-Rohren. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in noch zu erstellenden Bodenplatten aus WU-Beton (Weiße Wanne).   HKD KG-Bogen, KG-Bogen mit Steckmuffe und umlaufenden Dichtelement aus EPDM, Dichtigkeit gegen drückendes Wasser, ga
HKD KG-Doppelmuffe als Durchführung für den Anschluss von KG/HT-Rohren. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in noch zu erstellenden Bauwerken oder Bauwerksteilen aus WU-Beton (Weiße Wanne).   HKD KG-Doppelmuffe, KG-Doppelmuffe mit umlaufenden Dichtelement aus EPDM, Dichtigkeit gegen drückendes Wa
HKD KG-Flanschrohr mit Folienflansch zum nachträglichen Einbau für den Anschluss von KG/HT-Rohren. Dicht gegen nichtdrückendes Wasser. Einsatz bei Wänden mit Abdichtungsbahnen oder Dickbeschichtungen.   HKD KG-Flanschrohr, KG-Flanschrohr mit Folienflansch zur Anbindung von Abdichtungsbahnen oder Dic
HKD KG-Einsteckflansch zum nachträglichen Einbau in vorhandene KG-Wandelemente. Dicht gegen nichtdrückendes Wasser. Einsatz bei Wänden mit Abdichtungsbahnen oder Dickbeschichtungen.   HKD KG-Einsteckflansch, KG-Einsteckflansch zum nachträglichen Einstecken in vorhandene KG-Wandelemente, Folienflansc
HKD KG 2000-Bodenelement als Bodenplattendurchführung für den Anschluss von KG/HT-Rohren. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in noch zu erstellenden Bodenplatten aus WU-Beton (Weiße Wanne).   HKD KG 2000-Bodenelement, KG 2000-Rohr mit Steckmuffe und umlaufenden Dichtelement aus EPDM, Dichtigkeit
HKD KG 2000-Bogen als Bodenplattendurchführung für den Anschluss von KG/HT-Rohren. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in noch zu erstellenden Bodenplatten aus WU-Beton (Weiße Wanne).   HKD 2000-Bogen, KG 2000-Bogen mit Steckmuffe und umlaufenden Dichtelement aus EPDM, Dichtigkeit gegen drückende
HKD KG 2000-Doppelmuffe als Durchführung für den Anschluss von KG/HT-Rohren. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in noch zu erstellenden Bauwerken oder Bauwerksteilen aus WU-Beton (Weiße Wanne).   HKD KG 2000-Doppelmuffe, KG 2000-Doppelmuffe mit umlaufenden Dichtelement aus EPDM, Dichtigkeit gege
HKD KG 2000-Flanschrohr mit Folienflansch zum nachträglichen Einbau für den Anschluss von KG/HT-Rohren. Dicht gegen nichtdrückendes Wasser. Einsatz bei Wänden mit Abdichtungsbahnen oder Dickbeschichtungen.   HKD KG 2000-Flanschrohr, KG 2000-Flanschrohr mit Folienflansch zur Anbindung von Abdichtungs
HKD KG 2000-Einsteckflansch zum nachträglichen Einbau in vorhandene KG-Wandelemente. Dicht gegen nichtdrückendes Wasser. Einsatz bei Wänden mit Abdichtungsbahnen oder Dickbeschichtungen.   HKD KG 2000-Einsteckflansch, KG 2000-Einsteckflansch zum nachträglichen Einstecken in vorhandene KG-Wandelement
HKD Überschiebeflansch zum nachträglichen Aufschieben auf vorhandene eingegossene KG- oder KG 2000-Rohre. Dicht gegen nichtdrückendes Wasser. Einsatz bei Wänden mit Abdichtungsbahnen oder Dickbeschichtungen.   HKD Überschiebeflansch, Überschiebeflansch zum nachträglichen Aufschieben auf vorhandene e
HKD Mauerkragen zur Abdichtung von Rohren. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in noch zu erstellenden Bauwerken oder Bauwerksteilen aus WU-Beton (Weiße Wanne).   HKD Mauerkragen zur Abdichtung von Rohren in Betonwänden oder Bodenplatten aus wasserundurchlässigem Beton, Material EPDM, Profilbreit
HKD KE-Futterrohr zur Herstellung einer Aussparung für Durchdringungen. Dicht gegen drückendes Wasser. Einsatz in noch zu erstellenden Wänden aus WU-Beton (Weiße Wanne).   Kunststofffutterrohr mit umlaufenden Dichtelement aus EPDM, Dichtigkeit gegen drückendes Wasser, gasdicht, hohe Formstabilität,
HKD Bodenablauf zum Anschluss von DN100 KG/KG2000-Rohren und Rohren DN 50. Einsatz in noch zu erstellenden Bodenplatten aus WU-Beton (Weiße Wanne).   Kellerablauf HKD Bodenablauf aus Polypropylen nach DIN EN 1253, Rahmenmaß 150 x 150 mm, Rohranschluss DN 100 (DA 110 mm) und DN 50, umlaufende gas- u
Bodenablauf Edelstahlrost für HKD-Bodenablauf Rost 140 x 140 mm, aus Edelstahl 1.4301 (V2A) Belastungsklasse K 3 (300 kg),   * nicht Zutreffendes bitte streichen   liefern und nach Einbauanleitung des Herstellers montieren.
für HKD Bodenablauf Edelstahlrost, verschraubt, für HKD-Bodenablauf mit Schrauben und passenden Aufsatzrahmen, Rahmen 150 x 150 mm aus Polypropylen, Rost 140 x 140 mm, aus Edelstahl 1.4301 (V2A), verschraubt, Belastungsklasse K 3 (300 kg),   * nicht Zutreffendes bitte streichen   liefern und nach Einbauanleitung des He
für HKD Bodenablauf Aufsatzverlängerung für HKD-Bodenablauf 25 bis 130 mm, beliebig kürzbar, Material: Polypropylen,   * nicht Zutreffendes bitte streichen   liefern und nach Einbauanleitung des Herstellers montieren.
Aufsatzrahmenverlängerung für HKD-Bodenablauf ca. 160 mm, mit Rahmen 150 x 150 mm, aus Edelstahl 1.4301 (V2A), mit Rost 140 x 140 mm, aus Edelstahl 1.4301 (V2A),verschraubt, Belastungsklasse K 3 (300 kg)   * nicht Zutreffendes bitte streichen   liefern und nach Einbauanleitung des Herstellers montie

Herstellerinformation

Doyma GmbH & Co
Durchführungssysteme Industriestrasse 43-57 D-28876 Oyten

Tel (0)4207 9166-300
Fax (0)4207 9166-199
E-Mail info@doyma.de
Internet  www.doyma.de
Bereich Sanitär

Die DOYMA GmbH & Co konstruiert und fertigt •Systeme zur Abdichtung von Ver- und Entsorgungsleitungen, die durch Wände, Decken und Bodenplatten geführt werden •Mehr-und Einsparten-Hauseinführungen und •Brandschutzdurchführungen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Oyten bei Bremen und beschäftigt ca. 120 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Vertrieb im Innen- und Außendienst.

Stand 09.08.2019   Texte 466   Bilder 322