KTC 4 - Ausschreibungstext dormakaba

dormakaba KTC 4 Karusselltür

Bezeichnung: dormakaba KTC 4
Ausführung: Karusselltür KTC 4
Funktionen: optional auswählbar
Hersteller: dormakaba

PRODUKTBESCHREIBUNG / FUNKTIONEN
vollautomatisches Karusselltürsystem
mit 4 pendelnd gelagerten und klappbaren Türflügeln
2 wählbare Funktionen über Programmschalter
automatischer Start oder Dauerrotation (langsam) sowie
automatische Beschleunigung auf Gehgeschwindigkeit
in Verbindung mit einem Taster
Reduzierung der Türgeschwindigkeit
auf ca. 2 U/min (für eine Umdrehung)
Antrieb zwischen Ober- und Unterdecke eingebaut
eingebaute Antriebseinheit
Revisionierbarkeit (z.B. durch bauseitigen Bodenbelag)
erforderlich

TECHNISCHE MERKMALE
Türhöhe: 2200 bis 2500 mm (ab DRM 5400 mm = 2200 mm)
innerer Türdurchmesser:
3600, 4200, 4800, 5400, 6000, 6200 mm
Stirnbandhöhe SH: 420 - 700 mm
Leistungsaufnahme (W): je nach Ausführung 120 - 350
Versorgungsspannung: 230 V AC, 50/60 Hz
Schutzart Antrieb: IP 54
Temperaturbereich (°C): -20 bis +60
rel. Luftfeuchtigkeit max. (%): 90 nicht kondensierend

ZULASSUNGEN / ZERTIFIKATE
Baumustergeprüft nach
DIN 18650 und EN 16005
Technische Regeln für Arbeitsstätten ASR A 1.7
Maschinenrichtlinie, Niederspannungsrichtline
EN ISO 13849-1
Fertigung nach DIN ISO 9001

EINSATZBEREICHE
für Gebäudezugänge
als Innen- und Außentür

TÜRART
TÜRKONSTRUKTION
Kreisförmig gebogene Trommelwände aus Aluprofilen
Seitenwände vorbereitet für
bauseitigen Fassadenanschluss
Verglasung VSG 8,76 mm klar '..........'
Sonderverglasung VSG '..........'
mit Sprossen / Rammschutz für Trommelwand
Ausführung 84 mm '..........'
Ausführung 200 mm '..........'
Sprossenoberfläche in Anlagenfarbe'..........'
Sprossenoberfläche in Edelstahl Mat.1.4301 '..........'

GRÖSSE
Innendurchmesser ID (mm) '..........'
Aussendurchmesser AD (mm) '..........'
Stirnbandhöhe SH (mm) '..........'
Lichte Höhe LH (mm) '..........'
Gesamthöhe SH + LH (mm) '..........'

ZENTRALPARTIE
Rahmenkreuz mit 4 Türflügeln
aus Alu-Spezialrahmenprofilen
mit horizontalen und vertikalen Bürstendichtungen
ohne Vitrine '..........'
mit Vitrine, Flachglas '..........'

FLÜGELAUSFÜHRUNG
Rahmenflügel ESG 6 mm '..........'
Rahmenflügel VSG 8,76 mm '..........'
Rahmenflügel Sonderglas '..........'
mit Sprossen / Rammschutz für Rahmenflügel
Ausführung 84 mm '..........'
Ausführung 200 mm '..........'
Sprossenoberfläche in Anlagenfarbe'..........'
Sprossenoberfläche in Edelstahl Mat.1.4301 '..........'
Windbremse als Flügelarretierung '..........'

DECKENKONSTRUKTION
Grundkonstruktion aus Alu-Strangpressprofil
umlaufend mit Alu-Blech im Farbton der Türanlage
(a) Oberdecke aussen
mit Staubabdeckung aus Spanplatte,
melaminbeschichtet weiß '..........'
m. optischer Blechabdeckg. in Anlagenfarbe '..........'
regendicht vorbereitet für bauseitige Abdichtung
mit Blechabdeckung in Anlagenfarbe
mit Flansch und Wasserspeier '..........'
(b) Oberdecke innen
mit Staubabdeckung aus Spanplatte,
melaminbeschichtet weiß '..........'
m. optischer Blechabdeckg. in Anlagenfarbe '..........'
LED Spots in drehender Decke '..........'
LED Spots in starrer Decke '..........'
Decke vorbereit. f. bauseitg. Luftschleier '..........'

BODENRING
Bodenring zur Aufnahme des Bodenbelags
erforderliche Abdichtarbeiten zum Baukörper bauseitig
Estricharbeiten OK roh - UK Bodenbelag bauseitig
(a) o. Bodenring (Einbau a. Fertigfussbd.) '..........'
(b) Bodenring mit einstellbarer Unterkonstruktion
70 - 250 mm, Masse (OKRB - OKFF)
Edelstahlrohr 40 x 40 x 4 mm, 360°
Typ 0, ohne Klemmflansch zur Aufnahme einer
bauseitigen Bodenabdichtung '..........'
Typ 1, mit axialem Klemmflansch zur Aufnahme einer
bauseitigen Bodenabdichtung '..........'
Typ 2, mit 180° aussenumlaufenden Klemmflansch zur
Aufnahme einer bauseitigen Bodenabdichtung '..........'
Typ 2, jedoch zusätzliche Blechabschottung im
Halbkrs. aussen f. besse. Estrichauffüllg. '..........'

FASSADENANBINDUNG
bauseitig '..........'
Paneel in Mittelachse, 3 seitig und
24 mm stark, max. 100 mm breit '..........'
Sonderausführung n. separater Beschreibung '..........'

FARBE
RAL Farbton '..........'
silberfarbig E6 C0 Eloxal '..........'
Edelstahlausführg., Mat. 1.4301, Korn 240 '..........'
Edelstahlausführung, Mat. 1.4301, poliert '..........'
Sonderfarbe '..........'

OPTIONEN
SICHERHEITSSENSOREN
Sicherheitsausstattung nach DIN 18650/EN 16005
Not Halt aussen nach DIN 18650 '..........'

PROGRAMMSCHALTER
Programmschalter, am Türpfosten '..........'
Programmschalter mit PZ, am Türpfosten '..........'
Programmschalter extern, UP'..........'
Programmschalter mit PZ extern, UP '..........'

NACHTABSCHLUSS
ohne Nachtabschluss '..........'
mit Nachtabschluss aus gebogenem Aluprofil
inkl. Eingangspfosten 70x46 mm
Nachtabschluss manuell außen vorlaufend '..........'
Nachtabschluss manuell innen vorlaufend '..........'
Glasfüllung VSG 8,76 mm '..........'
Sonderglas '..........'
Verriegelungsmeldung (potentialfrei) '..........'

TÜRVERRIEGELUNG
ohne Verriegelung '..........'
mechanischer Verriegelung(en) '..........'
über Stangenschloss in der Trommeldecke
elektromechanische Bolzenverriegelung(en) '..........'
stromlos geschlossen

BODENBELAG
bauseitiger Bodenbelag (max. 30 mm stark) '..........'
Reinstreifmatte EMCO Diplomat 522/3R,
Farbe anthrazit '..........'
Reinstreifmatte EMCO Diplomat 522/3G,
Farbe schwarz '..........'

BELEUCHTUNG
mit 6 LED Spots '..........'
mit 8 LED Spots '..........'
Sonderbeleuchtung nach Beschreibung '..........'

WARMLUFTSCHLEIER
(a) Warmluftschleier Warmwasser
auf Oberdecke aufgesetzt, Ausblaskanal im Radius der
Anlage im inneren Eintrittsbereich
Oberfläche in Anlagenfarbe, vorgerichtet für
bauseitigen Warmwasseranschl. PWW 70/50 °C '..........'
Standgerät in Anlagenfarbe, vorgerichtet für
bauseitigen Warmwasseranschluss '..........'
(b) Warmluftschleier elektrisch
auf Oberdecke aufgesetzt, Ausblaskanal im Radius der
Anlage im inneren Eintrittsbereich
Oberfläche in Anlagenfarbe, vorgerichtet für
bauseitigen Elektroanschluss '..........'
Standgerät in Anlagenfarbe, vorgerichtet für
bauseitigen Elektroanschluss '..........'

WEITERES ZUBEHÖR
Notstromversorgung (nicht f. Rettungswege) '..........'
Taster mit Symbol Rollstuhl innen und aussen
zur Reduzierung der Türgeschwindigkeit
auf ca. 2 U/min (für eine Umdrehung) '..........'
Riegelkontakte'..........'

MONTAGE- UND SERVICELEISTUNGEN
Fach- und sachkundige Montage '..........'
Fach- und sachkundige Inbetriebnahme '..........'
Wartungsvertrag '..........'


Herstellerinformation

dormakaba Deutschland GmbH
DORMA Platz 1 58256 Ennepetal

Tel 08003676226
Fax +49 (0)2333 793-4950
Internet  www.dormakaba.de
Bereich Türen / Tore / Zargen

Automatische Türsysteme - Komfortable Zugangslösungen Vom Flughafen bis zum Wohngebäude: Automatische Türsysteme leiten nicht nur den Personenfluss an und in Ihren Gebäuden, sondern regeln auch den Zutritt zu sensiblen Bereichen. Welche Lösung ist die Richtige für Sie? Der Katalog beinhaltet: - Dehtrüantriebe - Automatische Schiebetüren - Schiebtürantriebe - Karusselltüren - Sicherheitskaruselltüren und

Stand 14.07.2018   Texte 45