CONPART Innendämm-Systeme Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Abkleben   Abkleben von nicht zu beschichtenden Bauteilen zur scharfen Abgrenzung von Anstrichen. Klebebänder ankleben, an- reiben und nach Gebrauch sofort ent- fernen. Abfälle entsprechend den ört- lichen Bestimmungen entsorgen.
Fußleisten,Wandkanäle,Heizleitungen   Fußleisten, Wandkanäle, Heizleitungen demontieren und später wieder montieren. Bei Verankerungen in die Conpart Klimaplatte sind geignete Dübel und Schrauben zu verwenden.
Untergrundprüfung   Zulage für das Prüfen und Beurteilen des Untergrundes gemäß Verarbeitungsrichtlinien durch die ausführende Firma.   Beschaffenheit des Untergrundes: ...............   Unebenheiten von .....mm bis .....mm
Untergrundvorbehandlung - nicht tragfähige Altputze   Nicht tragfähige Altputze abschlagen und Altputzreste fachgerecht entsorgen. Betongrate entfernen. Freigelegte Flächen mit Stahlbesen oder geeignetem Verfahren von Putzresten und haftungsmindernden Rückständen restlos säubern.
CONPART Kalkglätte KP 7096   Armierungsschicht auf Innendämmplatten mit mineralischem Weißkalkhydrat, Kalksteinmehl und alkaliresistentem Armierungsgewebe mit einem Flächengewicht von 58 g/m², ganzflächig herstellen.Systemaufbau speziell für CONPART Klimaplatten Classic/Xtra. Schichtdicke: 5 mm, Gewebe-Maschenweite: 1 x 2 mm
Abkleben   Abkleben von nicht zu beschichtenden Bauteilen zur scharfen Abgrenzung von Anstrichen. Klebebänder ankleben, an- reiben und nach Gebrauch sofort ent- fernen. Abfälle entsprechend den ört- lichen Bestimmungen entsorgen.
Bodenflächen mit Filzpappe   Bodenflächen mit Filzpappe abdecken, Stöße verkleben und nach Gebrauch entsorgen.
Bodenflächen mit Folie   Bodenflächen mit Folie abdecken, Stöße verkleben und nach Gebrauch entsorgen.
Möbel / Einrichtungsgegenstände mit Folie abdecken   Möbel und Einrichtungsgegenstände mit Folie abhängen und durch festkleben gegen Verrutschen sichern. Folie liefern, auslegen, befestigen, vorhalten und wieder entfernen. Abfälle entsprechend den örtlichen Bestimmungen entsorgen.
Bauteilschutz   Alle im Renovierungsbereich befind- lichen Türen, Fenster und besonders zu schützende Bauteile mittels Folie und UV beständigem Klebe- band abdecken. Türen und Fenster müssen auch im abgeklebten Zustand zu öffnen sein. Nach Beendigung der Arbeiten Folie entfernen und entsorgen. Anfallende Ents
Untergrund prüfen   Prüfen des Untergrundes ob dieser für eine nachfolgende Beschichtung sauber, trocken und frei von trennen- den Substanzen ist.
Schmutz und Staub abkehren   Reinigen des Untergrundes: Schmutz, Staub, Putzspritzer und lose Bestand- teile entfernen.
Schmutz und Staub abbürsten   Reinigen des Untergrundes mit einem Besen oder einer Bürste: Schmutz, Staub und lose Bestandteile abbürsten.
Kreidende Anstriche abbürsten / abwasschen   Reinigen des kreidenden Untergrundes mit einer Drahtbürste oder durch Ab- waschen mit geeignetem Waschmittel.   Verfahren: ..................................... (vom Bieter einzusetzen)
Dispersionsfarben entfernen   Beschichtung aus Dispersionsfarbe, Be- schaffenheit nicht tragfähig, entfernen. Das Verfahren zum Entfernen der Be- schichtung ist den örtlichen Gegeben- heiten entsprechend zu wählen. Es sind die Landesspezifischen Verord- nungen zum Schutz der Umwelt einzu- halten. Anfallende Stoffe gehen in d
Leimfarben abwaschen   Alte Leimfarbenanstriche durch Ab- waschen entfernen und gründlich mit klarem Wasser nachwaschen.
Tapeten entfernen   Vorhandene Tapeten mit Tapetenab- löser einstreichen und restlos entfernen sowie anfallenden Tapetenabfall ent- sorgen.   [ ] Tapete einlagig [ ] Tapete zweilagig [ ] Tapete mehrlagig [ ] wasserfeste Tapeten [ ] Textiltapeten [ ] Raufaser
Altanstrich abstoßen   Manuelles Abstoßen von nicht trag- fähigen Altbeschichtungen. Anfallendes Material ist vollständig zu sammeln und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu entsorgen.
CONPART Styporpor Dämmplatte, WLS 035   Kellerdämmung aus EPS-Hartschaum, DI, mit mineralischem Werktrockenmörtel vollflächig verkleben. Mit Nut und Feder, gefaste Kanten mit Schattenfuge. Kleberverbrauch ab ca. 4,0 kg/m²   Wärmeleitfähigkeitsstufe 035 Dämmstoffstärke: ...................... mm   [ ] CONPART Klebe- und Armierungsmörte
CONPART Mineralwolle-Lamelle, WLS 038   Nichtbrennbare Steinwolle-Lamelle für die Dämmung von Keller- und Tiefgaragendecken mit vorgefertigter umlaufender Fase und beidseitiger Wasserglas- beschichtung durch vollflächigen Zahnkellenauftrag verkleben. Kleberverbrauch ab ca. 4,0 kg/m²   Wärmeleitfähigkeitsstufe 038 Dämmstoffstärke: .....
CONPART Dämmplatte DI WLS 042   Wärmedämmstoff aus Calciumsilikat-Hydrat WLS 042 diffusionsoffen, gemäß DIN EN 13501-1 A1 nicht brennbar. Kleberverbrauch ab ca. 4,0 kg/m²   Wärmeleitfähigkeitsstufe 042 Dämmstoffstärke: ...................... mm   [ ] CONPART Klebe- und Armierungsmörtel 7040 [ ] CONPART Klebe- und Armierungsmört
Gewebearmierung   Liefern und Auftragen einer vollflächigen Gewebe- armierung der zuvor verklebten Fassadendämm- platten mit einem kunststoffmodifizierten, mine- ralischen Armierungsspachtel und alkalibeständ- igem Glasfasergewebe. Das Glasgewebe muss vollständig mit Armierungsmasse abgedeckt sein. Armierungsgewe
CONPART Leichtmörtel KP 7093, Filzputz   Im System mit CONPART Klimaplatte Compact. CONPART Leichtmörtel KP 7093 für filzbare Putzstrukturen in ca. 3 mm Dicke aufziehen und nach dem Anziehen mit einer geeigneten Filz- scheibe die Putzfläche abfilzen. Auch für CON- PART Dämmplatte DI WLS 042 geeignet. Verbrauch ab ca. 2,5 kg/m²   Erzeugni
CONPART Silikat Konzentrat LF 1001   Grundbeschichtung mit Grundiermittel auf Silikatbasis für feinporöse, saugende und leicht sandende Untergründe, 1:1 wasser- verdünnbar und verfestigend. Farbton: transparent   Erzeugnis: CONPART Silikat Konzentrat LF 1001
CONPART InnenSilikat ELF 3060   Schlussbeschichtung mit Dispersions- Silikatfarbe nach DIN 18 363, sehr weiß, wasserverdünnbar, hoch diffusionsfähig, emissionsminimiert und lösemittelfrei, umweltverträglich und Geruchsarm. Farbton weiß oder CONPART-MIX-SYSTEM abtönbar   Kenndaten DIN EN 13 300 Nassabriebklasse 2 Deckvermögen

Herstellerinformation

GenoColor GmbH
In der Hagenbeck 33 45143 Essen

Tel (0)201 86260
Fax (0)201 8626150
E-Mail frank.thoma@geno-willich.de
Internet  www.conpart.de
Bereich Farben und Lacke

CONPART ist die Marke der Profis! Die bundesweite Kooperation von Maler-Einkaufsgenossenschaften und Fachgroßhändlern brachte die Premium-Mark CONPART hervor. Unter dieser Handelsmarke finden sich die wichtigsten Werkstoffe des professionellen Malerhandwerks. In enger Zusammenarbeit mit der Herstellerindustrie achten wir auf einen besonders hohen Qualitätsstandard.

Stand 06.11.2019   Texte 1048