Baustelleneinrichtung Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Schutzdach   Aufbau eines Schutzdaches. Vorhalten während der gesamten Bauausführung sowie Abbau nach Fertigstellung der Arbeiten.   Länge: ......................... Breite: .........................
Bauwagen   Aufstellen, Vorhalten und wieder Entfernen eines Bauwagens nach Vorschrift der Arbeitsstättenverordnung für die Dauer der Arbeiten.
Bauzaun   Aufstellen, Vorhalten und wieder Entfernen eines Mobilzaunes, Höhe 2,00 m, für die Dauer der Arbeiten, einschließlich Anbringen folgender Teile:   [ ] Absperrschranken [ ] Verkehrsschilder [ ] Stand- oder Sicherungsleuchten [ ] .................................................. [ ] ...............
Sondermüll-Container   An- und Abtransport von min. je 1 Sondermüll-Container auf der Baustelle für anfallenden Sondermüll. Inkl. Kipp- und Deponiegebühren.
Abfall-Container   An- und Abtransport von min. je 1 Abfall-Container auf der Baustelle für anfallende Abfälle. Inkl. Kipp- und Deponiegebühren.
Baustellentoilette   Baustellentoilette für eine Standzeit von 4 Wochen vorhalten. Jede weitere Woche wird mit 25% Aufschlag berechnet.
Auffangwanne aufbauen / vorhalten   Aufbauen und Vorhalten einer wasser- dichten Auffangwanne für die gesamte Zeit der Fassadenreinigung. Die Wanne muss die gesamte Gerüstbreite abdecken und dicht an der Fassade montiert werden. Nach Beendigung der Fassadenreinigung ist die Folienwanne komplett abzubauen.
Fenster/Türen mit Folien abdecken   Abdecken von Fenstern und Türen einschl. Rahmen zum Schutz vor Verschmutzungen bei Beschichtungsarbeiten mit einer geeigneten Folie . Stösse verkleben und nach Beendigung der Arbeiten wieder entfernen. Abfälle entsprechend den örtlichen Bestimmungen fachgerecht entsorgen.
Genehmigungen einholen   Einholen erforderlicher Genehmigungen zum Aufstellen eines Fassadengerüstes, für die Dauer der vorgesehenen Standzeit. Genehmigungen für zusätzliche Standzeit auf Nachweis.
Maßnahmen zur Sicherung des öffentlichen Verkehrsraums   Sicherungsleuchten entlang des Gerüstes, straßenseitig betriebsfertig montieren und abbauen,   Ausführung: [ ] versorgungsnetzabhängig [ ] versorgungsnetzunabhängig
Verkehrssicherung nach RSA   Herstellen, Vorhalten und Betreiben einer Verkehrssicherung nach RSA ( Richtlinie für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen ), für die Dauer der vorgesehenen Gerüststandzeit, und Entfernen einschließlich Beleuchtung, Beschilderung, etc. Vorhaltezeit:
Fahrgerüst   Auf-, Um-, Abbau und Vorhaltung eines fahrbaren Arbeitsgerüstes bzw. einer fahrbaren Arbeitsbühne nach DIN 4422 und DIN 18451-Gerüstarbeiten, sowie den geltenden Sicherheitsvorschriften, inkl. Ausleger zur seitlichen Abstützung, Seitenschutz und Leiteraufgang. Vorhaltezeit:
Arbeits- bzw. Hebebühne   Arbeits- bzw. Hebebühne stand- und betriebssicher gemäß den Unfallverhütungsvorschriften für die beschriebenen Leistungen bereitstellen, vorhalten und betreiben, einschließlich Auf-, Um- und Abbau an der Baustelle sowie Bedienung durch geschultes Fachpersonal. Arbeitshöhe: ca. m Ausladung: ca.
Schutzdach gem. DIN 4420 und DIN 18451   Auf-, Um-, Abbau und Vorhaltung eines Schutzdaches nach DIN 4420 und DIN 18451-Gerüstarbeiten, sowie den geltenden Sicherheitsvorschriften. Vorhaltezeit: für die Dauer der Arbeiten.
Fußgängerschutz   Fußgängerschutz, einschl. Brüstung und Überdachung, Beleuchtung und Beschilderung entsprechend den Sicherheitsbestimmungen liefern, montieren, unterhalten und demontieren. Vorhaltezeit: für die Dauer der Arbeiten.
WDV-Gerüstanker   Die Gerüstanker sind in ausreichender Länge zu montieren ( '..........' cm starkes   WDV-System) und bei Abbau des Ge- rüstes zu entfernen. Die Löcher sind einwandfrei zu dicht zu verschliessen.
Materialnachweis   Materialverbrauch der zusätzlich ausge- führten Arbeiten, die nicht im Leistungs- verzeichnis erfaßt sind, werden anteilig verrechnet zum Nachweis mit einem Anteil von 20%.
Industriestaubsauger   Industriestaubsauger zum Absaugen von größeren Schmutzansammlungen.
Kompressor für Stemmarbeiten   Kompressor für Stemmarbeiten an Beton- teilen o.ä.
Putzfräsmaschine   Putzfräsmaschine für Fassadenputzent- schichtung
Druckwasserstrahl-Gerät/Strahlmittel bis 100 bar   Druckwasserstrahl-Gerät bis 100 bar, mit Strahlmittel zum Reinigen, o.ä..   [ ] Niederdruckwasserstrahl-Gerät [ ] Hochdruckwasserstrahl-Gerät
Höchstdruckwasserstrahl-Gerät, über 800 bar   Höchstdruckwasserstrahl-Gerät über 800 bar, zum Entfernen von Farben, o.ä.   [ ] ohne Strahlmittel [ ] mit Strahlmittel
Sandstrahlen   Sandstrahl-Gerät mit Strahlmittel zum Ent- rosten von Stahl, o.ä.
Flammstrahlen   Flammstrahl-Gerät zum Entrosten von Stahl, o.ä.
Entfeuchtungsgerät   Entfeuchtungsgerät zum Trocknen von Räumen.

Herstellerinformation

Geno Handel GmbH
Hans-Böckler-Straße 24-26 47877 Willich

Tel +49 (0)2154 9535100
Fax +49 (0)2154 9535119
E-Mail frank.thoma@geno-willich.de
Internet  www.conpart.de
Bereich Farben und Lacke

CONPART ist die Marke der Profis! Die bundesweite Kooperation von Maler-Einkaufsgenossenschaften und Fachgroßhändlern brachte die Premium-Marke CONPART hervor. Unter dieser Handelsmarke finden sich die wichtigsten Werkstoffe des professionellen Malerhandwerks. In enger Zusammenarbeit mit der Herstellerindustrie achten wir auf einen besonders hohen Qualitätsstandard.

Stand 04.06.2020   Texte 1078