Fachwerk Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Normen und Regeln Alle Mauerarbeiten mit Lehmsteinen und Leichtlehmsteinen sind nach den "Lehmbau Regeln" des Dachverband Lehm e.V. auszuführen. Die Leistungsbeschreibungen umfassen die Lieferung aller notwendigen Materialien sowie deren Verarbeitung. Bei Kalkputzen sind die Pflegemaßnahmen während der Aushärtungszei
Gefachausmauerung Außenwände Ausmauern der Gefache mit einem 11,5 cm / 17,5 cm dicken Mauerwerk aus Leichtlehmsteinen, formgeschlagen oder formgepresst, Anwendungsklasse Ia, und Leichtlehmmauermörtel, nach DIN 18946, Festigkeitsklasse M0. Sorgfältige, vollfugige Ausführung in werkgerechtem Läufer-Verband. Verbinden der Ausfachu
Gefachausmauerung Innenwände Ausmauern der Gefache mit einem 11,5 cm / 17,5 cm dicken Mauerwerk aus Leichtlehmsteinen, formgeschlagen oder formgepresst, Anwendungsklasse Ia, und Leichtlehmmauermörtel, nach DIN 18946, Festigkeitsklasse M0. Sorgfältige, vollfugige Ausführung in werkgerechtem Läufer-Verband. Verbinden der Ausfachu
Sanierung Lehmgefache: Abnehmen von schadhaftem Altputz Vorsichtiges Abnehmen flächiger schadhafter Altverputze einschl. Schuttentsorgung als Vorbereitung für die Gefachreparatur.
Sanierung Lehmgefache: Flächiger Strohlehmüberzug alter Lehmausfachungen von Außenwänden Durchsicht aller alten Ausfachungen. Ggf. Reparieren einzelner Stak- oder Flechthölzer. Entfernen von Ausbesserungen aus ungeeigneten Materialien und nicht mehr haltbaren Lehmstellen einschl. Schuttentsorgung. Aufrauen der Flächen. Öffnen der gefachbegrenzenden Fuge, Abkehren und sorgfältiges Vornäs
Sanierung Lehmgefache: Vorbereiten alter Lehmausfachungen von Außenwänden für Kalk-Dünnlagenputz Durchsicht aller alten Ausfachungen. Entfernen von Ausbesserungen aus ungeeigneten Materialien und nicht mehr haltbaren Lehmstellen einschl. Schuttentsorgung. Schmutz, Staub und haftungsmindernde Schichten entfernen. Aufrauen der Flächen, z.B. mit Edelputzkratzern. Verfüllen von Fehlstellen mit Lehm
Sanierung Lehmgefache: Vorbereiten alter Lehmausfachungen von Innenwänden Durchsicht aller alten Ausfachungen. Entfernen von Ausbesserungen aus ungeeigneten Materialien und nicht mehr haltbaren Lehmstellen einschl. Schuttentsorgung. Schmutz, Staub und haftungsmindernde Schichten entfernen. Aufrauen der Flächen, z.B. mit Edelputzkratzern. Verfüllen von Fehlstellen mit Lehm
Lehmgefache neu in historischer Technik: Überarbeiten oder Herstellen der Balkennuten Überarbeiten oder Herstellen der Balkennuten zur Aufnahme von Eichenstaken.
Lehmgefache neu in historischer Technik: Außenwände mit Stakung, Geflecht und Strohlehm Einpassen von Staken in die vorhandenen Balkennuten. Ausflechten der Gefache mit Weidenruten. Aufbringen einer Schicht aus Strohlehm auf das Flechtwerk von der Außen- und Innenseite. Rücksprung von den Balkenbundflächen (= geplante Putzdicke): ' ................................... ' mm . Vorbereite
Lehmgefache neu in historischer Technik: Innenwände mit Stakung, Geflecht und Strohlehm Einpassen von Staken in die vorhandenen Balkennuten. Ausflechten der Gefache mit Weidenruten. Beidseitiges Aufbringen einer Schicht aus Strohlehm auf das Flechtwerk. Rücksprung von den Balkenbundflächen (= geplante Putzdicke): ' ................................... '  mm .   Material Eichenstaken c
Lehmgefache neu in historischer Technik: Außenwände mit Stakung und Strohlehm Einpassen von Staken in die vorhandenen Balkennuten, Ausführung in engem Abstand (i.L. 5-6 cm). Aufbringen einer Schicht aus Strohlehm auf das Spalier von der Außen- und Innenseite. Ggf. einschl. Maßnahmen zur Verbesserung der Strohlehm-Haftung nach dem Vorbild des Bestandes / nach Vorgabe, Art: ' .
Lehmgefache neu in historischer Technik: Innenwände mit Stakung und Strohlehm Einpassen von Staken in die vorhandenen Balkennuten, Ausführung in engem Abstand (i.L. 5-6 cm). Ggf. einschl. Maßnahmen zur Verbesserung der Strohlehm-Haftung nach dem Vorbild des Bestandes / nach Vorgabe, Art: ' ................................... '. Beidseitiges Aufbringen einer Schicht aus St
Lehmgefache neu in historischer Technik: Außenwände mit Wickelstaken Einpassen von Staken in die vorhandenen Balkennuten. Herstellen der Lehmwickel aus Stroh und Baulehm. Durchmesser der Wickel ca. ' ................................... ' cm. Einbauen der fertigen Wickel in das Fachwerk. Außen- und innenseitiges Ausgleichen mit Strohlehm. Rücksprung von den Balkenb
Lehmgefache neu in historischer Technik: Innenwände mit Wickelstaken Einpassen von Staken in die vorhandenen Balkennuten. Herstellen der Lehmwickel aus Stroh und Baulehm. Durchmesser der Wickel ca. ' ................................... ' cm. Einbauen der fertigen Wickel in das Fachwerk. Beidseitiges Ausgleichen mit Strohlehm. Rücksprung von den Balkenbundflächen
Anbringen von Edelstahl-Putzträgergitter Bespannen der vorbereiteten Lehm-Gefachflächen mit Putzträgergitter. Befestigen ausschließlich im Gefach mit Edelstahlschrauben.   Material Putzträgergewebe: Edelstahlgitter, Masche 16 x 16 mm, gekröpft (z. B. CLAYTEC 35.100 o. glw.) und Befestigungen: Edelstahlschrauben 5,5 x 65 mm mit Scheibe 14 m
Luftkalkgrobputz mit Haarzusatz als Unterputz Putzgrund gefachweise und ggf. mehrmals unmittelbar vor dem Putzauftrag vornässen (Sprühnebel). Kalkputz als Unterputz mit dem Holzbrett aufziehen und einarbeiten, alternativ schwungvolles Anwerfen mit der Maurerkelle. Herstellen einer rauen, griffigen und geeigneten Oberfläche für die nachfolgende
Putzarmierung, Fachwerk Einbetten eines alkalibeständigen Außenputz-Armierungsgewebes in die frische Unterputzlage einschl. notwendiger Überlappung. Material ' ................................... '
Luftkalkgrobputz als Oberputz Putzgrund Luftkalkgrobputz mit Haarzusatz. Flächen gefachweise und ggf. mehrmals unmittelbar vor dem Putzauftrag vornässen (Sprühnebel). Kalkputz in einer Dicke von 7-8 mm mit dem Holz- oder PU-Brett aufziehen. Fluchtgerecht und balkenbündig abgleichen. Oberfläche fein filzen / glätten. Trennen von
Luftkalkfeinputz als Unterputz Putzgrund Luftkalkgrobputz mit Haarzusatz. Flächen gefachweise und ggf. mehrmals unmittelbar vor dem Putzauftrag vornässen (Sprühnebel). Kalkputz in einer Dicke von 2-3 mm aufziehen. Herstellen einer fein gefilzten geeigneten Oberfläche für die nachfolgenden dünnlagigen Oberputz. Trennen von Holz un
Luftkalkfeinputz als Oberputz Putzgrund Luftkalkgrobputz mit Haarzusatz. Flächen gefachweise und ggf. mehrmals unmittelbar vor dem Putzauftrag vornässen (Sprühnebel). Kalkputz in einer Dicke von 2-3 mm aufziehen. Fluchtgerecht und balkenbündig abgleichen. Oberfläche fein filzen / glätten. Trennen von Holz und Putz durch feinen u
Zweifacher Kalkanstrich Kalkanstrich auf noch feuchte oder sorgfältig nach Herstellerangabe vorgenässte Kalkputzflächen mit dem Quast im Kreuzschlag auftragen. Wiederholung des Anstriches nach einem Tag. Anstrichgrund: ' ................................... '   Material Kalkfarbe: Bindemittelbasis Sumpfkalk, hochweiß (z. B
Decken: Felder Stakung und Strohlehm Einpassen von Staken in die Balkennuten. Ausführung in engem Abstand (i.L. 2,5-4 cm). Bespannen der Deckenuntersicht mit Rohrgewebe als verlorene Schalung und Putzträger. Befestigung durch Antackern mit mind. 1,2 mm starkem verzinktem Draht und verzinkten Klammern, L mind. 25 mm. Einbringen von Stro
Decken: Felder Wickelstaken Einpassen von Staken in die Balkennuten. Herstellen der Lehmwickel aus Stroh und Baulehm. Durchmesser der Wickel ca. ' ................................... ' cm. Einbauen der fertigen Wickel in die Decke. Auftragen einer unterseitigen Ausgleichsschicht aus Strohlehm oder Lehmputzmörtel. Oberseiti

Herstellerinformation

CLAYTEC e. K.
Nettetaler Str. 113 41751 Viersen

Tel +49 (0)2153 918-0
Fax +49 (0)2153 918-18
E-Mail service@claytec.com
Internet  www.claytec.com
Internet  www.claytec.de
Bereich Putze / Beschichtungen

Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir, die Profis von CLAYTEC, mit dem Baustoff Lehm. Auf der soliden Basis langjähriger handwerklicher Erfahrung bieten wir nicht nur professionell aufbereitete Baustoffe, sondern Lehmbau im System.

Stand 20.08.2018   Texte 164   Bilder 4