Lehmtrockenbau Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Normen und Regeln Alle Trockenbauarbeiten sind nach den Maßgaben der "Lehmbau Regeln" des Dachverband Lehm e.V. auszuführen. Die Leistungsbeschreibungen umfassen die Lieferung aller notwendigen Materialien sowie deren Verarbeitung. Nebenleistungen und besondere Leistungen wie in VOB Teil C DIN 18330 "Mauerarbeiten" b
Vorsatzschale in Stapeltechnik Einbau je einer Latte am Fußpunkt. Aufstapeln von Lehmsteinen im Verband. Festes Einklemmen der Steine durch Anbringen einer Latte mind. nach jeder dritten / vierten Steinschicht, Befestigen der Latten an der bestehenden Konstruktion mit ausreichend langen Schrauben. Einbau einer Latte am oberen Abs
Horizontale Installationskanäle Anlegen und Herstellen horizontaler Kanäle in der vorbeschriebenen Stapelschale zur Aufnahme von Leitungen gemäß Ausführungsplanung.
Vertikale Installationskanäle Anlegen und Herstellen vertikaler Kanäle in der vorbeschriebenen Stapelschale zur Aufnahme von Leitungen. Abmessungen: ' ................................... ' cm
Ausfachen eines Holzständerwerks in Stapeltechnik Einstapeln von Lehmsteinen im Verband einschl. ggf. notwendigen Anpassens der Steine an die vorgegebenen Ständerabstände. Festes Einklemmen der Steine durch Einbauen eines Latten- oder Brettabschnitts mind. alle 50 cm. Einschl. Herstellen der oberen Anschlüsse durch Anpassen der Steine oder Verfülle
Decken: Herstellen des Rieselschutzes Sorgfältiges Verlegen von Rieselschutzbahnen mit überlappenden Stößen einschl. sicherer Ausführung der Anschlüsse an Rändern und Öffnungen. Material: ' ................................... '
Decken: Auflage aus Lehmsteinen (Grünlingen) Herstellen einer Deckenauflage aus Lehmsteinen auf einer Bretter- oder Dielenlage und einer Rieselschutzschicht. Verlegen der Steine im Verband mit offenen Fugen (i. L. 2-3 mm) Einschl. Auskehren der Fugen. Verfüllen aller größeren Fehlstellen und Kabelkanäle mit Lehm-Trockenschüttung, in fertiger A
Decken: Auflage aus Lehmschüttung Herstellen einer Deckenauflage aus Lehm-Trockenschüttung oberhalb einer Bretter- oder Dielenlage und einer Rieselschutzschicht. Einbringen und Verdichten der Schüttung. Herstellen einer grob geebneten Schüttungsoberfläche. In fertiger Ausführung für die oberseitige Weiterbearbeitung. Dicke der Schüt
Beplanken von Unterkonstruktionen mit Trockenbauplatten Beplanken von Wandflächen / Deckenflächen / Dachschrägenflächen mit Trockenbauplatten nach Herstellervorschrift. In fertiger Ausführung für die Armierungslage.   Material Lehmplatten D 20 mm, B 150 cm, L 62,5 cm, Achsmaß Unterkonstruktion Wand, Decke und Dachschräge: 37,5 cm Baulehm und Ton, Schilfr
Herstellen einer Unterkonstruktion für die Beplankung mit Trockenbauplatten Herstellen einer Unterkonstruktion für Wände / Decken / Dachschrägen aus Nadelholzständern / Nadelholzlatten / Metallprofilen für das Beplanken mit Lehmplatten. Ausreichend standsichere Ausführung einschl. ggf. notwendiger Verbindung mit dem bestehenden Tragwerk. Achsmaß der Unterkonstruktion: ' ...
Bekleiden von flächigen Bauteilen mit Trockenbauplatten Bekleiden von Wandflächen / Deckenflächen / Dachschrägenflächen mit Trockenbauplatten nach Herstellervorschrift. In fertiger Ausführung für die Armierungslage.   Material Lehmplatten D 16 mm, B 62,5 cm, L 62,5 cm Baulehm und Ton, Schilfrohrgewebe, Jutegewebe (z. B. CLAYTEC 09.010 o. glw.) oder Holzf
Herstellen eines Trennwand-Ständerwerks für die Beplankung mit Trockenbauplatten Errichten einer Trennwand-Konstruktion aus Nadelholzständern / Metallprofilen für das Beplanken mit Lehmplatten. Ausreichend standsichere Ausführung einschl. notwendiger Verbindung mit dem bestehenden Tragwerk. Wandhöhe: ' ................................... ' cm Achsmaß der Unterkonstruktion: ' .
Armierungslage auf Trockenbauplatten Auftragen einer Schicht aus Lehmarmierungsmörtel auf Wandflächen / Deckenflächen / Dachschrägenflächen in einer Dicke von 3 mm, glatt oder als Kammspachtelung. Einschl. fachgerechtem Vorbereiten des Untergrundes. Verarbeiten nach Herstellervorschrift. Sattes Einbetten eines geeigneten Bewehrungsgewe
Grundierung Grobkorn als Vorbehandlung von Holzfaserausbauplatten für Lehmdicklagenputze Auftrag einer Grundierung mit Grobkornanteilen auf Wandflächen / Deckenflächen / Dachschrägenflächen. Einschließlich aller notwendigen Vorarbeiten zum Vorbereiten des Untergrundes. Verarbeiten nach Herstellervorschrift. Mit einheitlichem Körnungsbild, griffig für den nachfolgenden Putzauftrag aus gr
Anlegen und Überdecken von Fenster- und Türöffnungen Einmessen und Herstellen der Laibungen und Stürze nach Vorgabe. Öffnungsgröße Breite: ' ................................... ' cm Höhe: ' ................................... ' cm
Einbau von Hölzern zur Befestigung schwerer Gegenstände Liefern von Bohlen oder Kanthölzern aus Nadelholz. Einbauen und kraftschlüssiges Verankern in der Wand/Verbinden mit dem bestehenden Tragwerk. Dicke: ' ................................... ' cm Höhe: ' ................................... ' cm Länge: ' ................................... ' cm
Auslässe für Installationsleitungen etc. Anlegen und Herstellen von Auslässen zur Durchführung von Installationsleitungen. Öffnungsgröße Höhe: ' ................................... ' cm Breite: ' ................................... ' cm

Herstellerinformation

CLAYTEC e. K.
Nettetaler Str. 113 41751 Viersen

Tel +49 (0)2153 918-0
Fax +49 (0)2153 918-18
E-Mail service@claytec.com
Internet  www.claytec.com
Internet  www.claytec.de
Bereich Putze / Beschichtungen

Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir, die Profis von CLAYTEC, mit dem Baustoff Lehm. Auf der soliden Basis langjähriger handwerklicher Erfahrung bieten wir nicht nur professionell aufbereitete Baustoffe, sondern Lehmbau im System.

Stand 20.08.2018   Texte 164   Bilder 4