Erstreinigung nach der Verlegung (zementäre Verfugung)

Erstreinigung nach der Verlegung (zementär)

 

Die Reinigung der Belagsoberflächen von zementären Rückständen nach der Verlegung obligt nach Norm UNI 11493 und DIN 18299 VOB dem Verleger und erfolgt in Zusammenhang mit der Verlegung - je nach vewendetem Fugenmaterial - ab ca. 6-7 Tage nach der Verfugung (nach Rücksprache mit dem Bauchemiehersteller evtl. auch schon ab 1 Tag nach der Verlegung.

 

Die Erstreinigung hat mit einem geeigneten säurehaltigen Produkt zu erfolgen, wie z.B. DETERPRIMO von Casalgrande (1-Liter-Gebinde) oder DETEDEK PRO von FILA (1-Liter oder 5-Liter-Gebinde).

 

Reichweite: ca. 40m²/Liter

 

Einheit:

Herstellerinformation

Casalgrande Padana S.p.A.
Via Statale, 73 IT 42013 Casalgrande

Tel +49 (0)8104 2345
Fax +49 (0)8104 2230
E-Mail Casalgrande@LudwigGmbH.de
Internet  www.LudwigGmbH.de
Bereich Böden / Bodenbeläge

Casalgrande Padana wurde im Jahr 1960 gegründet und spezialisierte sich als erstes Unternehmen auf die Produktion von Feinsteinzeug-Fliesen "Gres Porcellanato" für Boden und Wand im öffentlichen und privaten Bereich. Ein Spezialgebiet sind Beläge im Ladenbau und hochbelastbare Rüttelböden. Padana Engeneering stellt Keramik für Pool-Konzepte, Schwimmbäder, hinterlüftete Fassaden (VHF), Systemböden und Doppelböden her.

Stand 23.04.2020   Texte 1997   Bilder 2330