Risse vergießen
Risse aufweiten, mürbe Beton- oder Estrichflächen
an den Risszonen entfernen und mit ölfreier Druckluft
ausblasen. Risse vergießen mit 2K-Epoxidharz,
total solid, benzylalkohol- und alkylphenolfrei,
emissionsminimiert, unpigmentiert, geprüft nach den
AgBB-Prüfkriterien für VOC-Emissionen aus
innenraumrelevanten Bauprodukten.
VOC-Gehalt nach RL 2004/42/EG: 0% (< 1 g/l)
Eignung für DGNB Kriterium ENV 1.2 (2012) QS 1-4
Erzeugnis: Disboxid 420 E.MI Primer
Einheit: m

Herstellerinformation

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt

Tel (0)6154 71-0
E-Mail info@caparol.de
Internet  www.caparol.de
Bereich Farben und Lacke

Unter dem Leitgedanken Farbe - Struktur Oberfläche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Spektrum an Produkten und Werkstoffsystemen, das die Caparol-Firmengruppe als international tätiges Unternehmen Architekten und Planern bietet, in seiner Gesamtheit mit allen damit verbundenen gestalterischen Möglichkeiten transparent zu machen.

Stand 22.11.2020   Texte 2059