Wandlasuren Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Siliconharzfarbe, NAK 1, bei starkem Streiflicht, CapaSilan Zwischenbeschichtung mit Siliconharz-Emulsionsfarbe, wasserverdünnbar, lösemittelfrei, emissionsminimiert, hoch diffusionsfähig, Nassabriebbeständigkeit: Klasse 1 nach DIN 13300 Deckvermögen-Klasse 1, stumpfmatt, nach DIN EN 13300 Diffusionsfähigkeit: sd-Wert < 0,1 m, nach DIN EN 1062 Farbton: weiß
Wandlasur, Capadecor DecoLasur Matt Schlussbeschichtung mit Dispersionslasur, wasser- verdünnbar, diffusionsfähig, E.L.F., hoch trans- parent, wasserabweisend, Nassabrieb-Klasse 2 nach DIN EN 13300, matt. Auftrag in 1 - 3 Arbeitsgängen, abgetönt und verdünnt in Abhängigkeit von der gewünschten Farbintensität. Ausführung: in ..... A
Zulage für Laibungen/ Nischen Beschichtung wie vor beschrieben, jedoch als Zulage für die Ausführung auf Laibungen und/oder Nischen. Laibungs-/ Nischentiefe: ..... cm Ausführung: in ..... Arbeitsgängen Farbton: ................ Erzeugnis: ............... Verbrauch: ...............
Latexfarbe, NAK 1, seidenglänzend, Latex Satin 20 Zwischenbeschichtung mit Dispersionsfarbe, wasserverdünnbar, lösemittelfrei, emissionsminimiert, desinfektionsmittelbeständig, hoch reinigungsfähig, diffusionsfähig, Nassabriebbeständigkeit: Klasse 1 nach DIN EN 13300, Deckvermögen-Klasse 2, seidenglänzend, nach DIN EN 13300. Farbton: weiß Erzeug
Wandlasur, Capadecor DecoLasur Glänzend Schlussbeschichtung mit Dispersionslasur, wasserverdünnbar, lösemittelfrei, emissionsminimert, Nassabrieb-Klasse 1 nach DIN EN 13300, glänzend. Auftrag in 1 - 3 Arbeitsgängen, abgetönt und verdünnt in Abhängigkeit von der gewünschten Farbintensität. Besondere Eigenschaften: - beständig gegen Haushal
Zulage für Laibungen/ Nischen Beschichtung wie vor beschrieben, jedoch als Zulage für die Ausführung auf Laibungen und/oder Nischen. Laibungs-/ Nischentiefe: ..... cm Ausführung: in ..... Arbeitsgängen Farbton: ................ Erzeugnis: ............... Verbrauch: ...............
Grundierung, haftvermittelnd, Capadecor® DecoGrund Grundbeschichtung auf Dispersionsbasis, wasser- verdünnbar, haftvermittelnd, weiß pigmentiert, innen einsetzbar. Technische Eigenschaften: - verhindert Ansatzbildungen bei Lasurbeschichtungen Farbton: ............... (abgestimmt auf die Schlussbeschichtung) Erzeugnis: Capadecor® DecoGrund Verbrauc
Zwischenbeschichtung mit Effekt-Wandlasur, Capadecor® ArteDolce Zwischenbeschichtung aus transparenter Dispersionslasur mit feinsten, farbigen Partikeln, wasserverdünnbar, verarbeitungsfertig. Besondere Eigenschaften: - nichtbrennbar Baustoffklasse A2 nach DIN 4102 - sehr geringer Schreibeffekt - hoch strapazierfähig Ausführung: Lasurauftrag mit Rolle und Bürs
Schlussbeschichtung mit Effekt-Wandlasur, Capadecor® ArteDolce Schlussbeschichtung aus transparenter Dispersionslasur mit feinsten, farbigen Partikeln, wasserverdünnbar, verarbeitungsfertig. Besondere Eigenschaften: - nichtbrennbar Baustoffklasse A2 nach DIN 4102 - sehr geringer Schreibeffekt - hoch strapazierfähig Ausführung: Lasurauftrag mit Rolle und Bürst
Zulage für Laibungen/ Nischen Beschichtung wie vor beschrieben, jedoch als Zulage für die Ausführung auf Laibungen und/oder Nischen. Laibungs-/ Nischentiefe: ..... cm Ausführung: in ..... Arbeitsgängen Farbton: ................ Erzeugnis: ............... Verbrauch: ...............
Grundierung, haftvermittelnd, Capadecor® DecoGrund Grundbeschichtung auf Dispersionsbasis, wasser- verdünnbar, haftvermittelnd, weiß pigmentiert, innen einsetzbar. Technische Eigenschaften: - verhindert Ansatzbildungen bei Lasurbeschichtungen Farbton: ............... (abgestimmt auf die Schlussbeschichtung) Erzeugnis: Capadecor® DecoGrund Verbrauc
Schlussbeschichtung mit Effekt-Wandlasur, Capadecor® ArteVelvet Schlussbeschichtung aus semitransparenter Dispersionslasur, matt, mit weißen Partikeln, wasserverdünnbar, lösemittelfrei, maschinell abtönbar, verarbeitungsfertig, stumpfmatt, spachtelfähig. Besondere Eigenschaften: - Nichtbrennbar Baustoffklasse A2 nach DIN 4102 - vielschichtige Optik- und Oberfl
Zulage für Laibungen/ Nischen Beschichtung wie vor beschrieben, jedoch als Zulage für die Ausführung auf Laibungen und/oder Nischen. Laibungs-/ Nischentiefe: ..... cm Ausführung: in ..... Arbeitsgängen Farbton: ................ Erzeugnis: ............... Verbrauch: ...............
Effekt-Wandlasur, Capadecor ArteLasur Schlussbeschichtung aus transparenter Dispersions- lasur mit weißen Partikeln, wasserverdünnbar, Auftrag in 1 - 2 Arbeitsgängen, maschinell abtönbar, verarbeitungsfertig, Nassabrieb-Klasse 2 nach DIN EN 13300, seidenmatt. Besondere Eigenschaften: - optisch vielschichtige Wirkung Ausführung: in ...
Zulage für Laibungen/ Nischen Beschichtung wie vor beschrieben, jedoch als Zulage für die Ausführung auf Laibungen und/oder Nischen. Laibungs-/ Nischentiefe: ..... cm Ausführung: in ..... Arbeitsgängen Farbton: ................ Erzeugnis: ............... Verbrauch: ...............

Herstellerinformation

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt

Tel (0)6154 71-0
E-Mail info@caparol.de
Internet  www.caparol.de
Bereich Farben und Lacke

Unter dem Leitgedanken Farbe - Struktur Oberfläche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Spektrum an Produkten und Werkstoffsystemen, das die Caparol-Firmengruppe als international tätiges Unternehmen Architekten und Planern bietet, in seiner Gesamtheit mit allen damit verbundenen gestalterischen Möglichkeiten transparent zu machen.

Stand 22.11.2020   Texte 2059