Mineralischer Oberputz, gefilzte Struktur, UG Armierungsschicht oder andere mineralische Putze Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
610 Haftgrundierung auftragen Auftragen einer Haftgrundierung für nachfolgende Beschichtungen mit Kunstharz-, Siliconharz-, Dispersionssilikat, Mineral- oder Buntsteinputzen auf die durchgetrocknete Armierungsschicht. Farbton gleich dem der Endbeschichtung Erzeugnis: PutzGrund 610 Verbrauch: 350 g/m²
Mineralischen Oberputz mit gefilzter Struktur aufbringen, Histolith Renovierspachtel Oberputz der Mörtelgruppe P II aus mineralischem Werktrockenmörtel aufbringen und filzen. Schichtdicke: ca. 3 mm Geforderte Eigenschaften: - Korngröße bis 0,6 mm - Druckfestigkeit > 2,5 N/mm² - Wasserdampfdiffusions-Widerstandszahl µ < 12 Erzeugnis: Histolith Renovierspachtel Verbrauch: 1.500 g/m²
Sinterschicht entfernen, Histolith Fluat Sinterschicht auf Neuputzen mit wässrigem Fluat, verdünnt mit 3 T Wasser, einstreichen. Oberfläche nach Abklingen der Reaktion mit Wasser nachwaschen. Erzeugnis: Histolith Fluat Verbrauch: 40 ml/m²

Herstellerinformation

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt

Tel (0)6154 71-0
E-Mail info@caparol.de
Internet  www.caparol.de
Bereich Farben und Lacke

Unter dem Leitgedanken Farbe - Struktur Oberfläche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Spektrum an Produkten und Werkstoffsystemen, das die Caparol-Firmengruppe als international tätiges Unternehmen Architekten und Planern bietet, in seiner Gesamtheit mit allen damit verbundenen gestalterischen Möglichkeiten transparent zu machen.

Stand 22.11.2020   Texte 2059