CapaCoustic Fine A2 Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Akustik-Abschlußprofil, d = 40 mm Abschlußprofil im Bereich von Bewegungs- und Dehnfugen, als Wandanschluß des Akustikputz-Systems, Plattendicke 40 mm, mit Schattenfuge sowie für kantenbündigen Putzabschluß montieren. Länge: 3,00 m Erzeugnis: CapaCoustic Fine-Abschlußprofil 036/54 Verbrauch: 1 m/m
Akustik-Abschlußprofil, d = 60 mm Abschlußprofil im Bereich von Bewegungs- und Dehnfugen, als Wandanschluß des Akustikputz-Systems, Plattendicke 60 mm, mit Schattenfuge sowie für kantenbündigen Putzabschluß montieren. Länge: 3,00 m Erzeugnis: CapaCoustic Fine-Abschlußprofil 036/56 Verbrauch: 1 m/m
Akustik-Putzträgerplatte verkleben, A2, d =40 mm (massive Decke) Akustik-Putzträgerplatte aus Mineralwolle (KI 40), mit Vorbeschichtung, Brandschutzklasse A 2, mit mineralischem Werktrockenmörtel vollflächig verkleben. Technische Eigenschaften: - nicht brennbar nach DIN 4102, A2 mit Prüfzeugnis - RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V. - bauaufs
Akustik-Putzträgerplatte verkleben, d = 60 mm (massive Decke) Akustik-Putzträgerplatte aus Mineralwolle (KI 40), mit Vorbeschichtung, Brandschutzklasse A 2, mit mineralischem Werktrockenmörtel vollflächig verkleben. Technische Eigenschaften: - nicht brennbar nach DIN 4102, A2 mit Prüfzeugnis - RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V. - bauaufs
Plattenstöße spachteln Spachtelung im Bereich der Plattenstöße mit Fugenspachtel, nach Trocknung anschleifen. Erzeugnis: CapaCoustic Fine-Putz 036/70 Verbrauch: 0,3 kg/m²
Akustik-Putzträgerplatte verkleben, A2, d = 40 mm (abgehängte Decke) Akustik-Putzträgerplatte aus Mineralwolle (KI 40), mit Vorbeschichtung, Brandschutzklasse A 2, mit mineralischem Werktrockenmörtel vollflächig verkleben. Technische Eigenschaften: - nicht brennbar nach DIN 4102, A2 mit Prüfzeugnis - RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V. - bauaufs
Akustik-Putzträgerplatte verkleben, d = 60 mm (abgehängte Decke) Akustik-Putzträgerplatte aus Mineralwolle (KI 40), mit Vorbeschichtung, Brandschutzklasse A 2, mit mineralischem Werktrockenmörtel vollflächig verkleben. Technische Eigenschaften: - nicht brennbar nach DIN 4102, A2 mit Prüfzeugnis - RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V. - bauaufs
Plattenstöße spachteln Spachtelung im Bereich der Plattenstöße mit Fugenspachtel, nach Trocknung anschleifen. Erzeugnis: CapaCoustic Fine-Fugenspachtel 036/13 Verbrauch: 0,3 kg/m²
1. Akustikputz-Beschichtung, Capacoustic Fine Putz 036/70 Erste Putzbeschichtung als Grundbeschichtung mit dispersionsgebundenem Akustikputz, hydrophobiert. Schichtdicke: ca. 3 mm Farbton: weiß Erzeugnis: CapaCoustic Fine-Putz 036/70 Verbrauch: 4,5 kg/m² Hinweis: Für die Beschichtung ist eine vollflächiges Einrüsten der Flächen notwendig.
2. Akustikputz-Beschichtung, Capacoustic Fine-Putz 036/30 Zweite Putzbeschichtung als Schlussbeschichtung mit dispersionsgebundenem Akustikputz, hydrophobiert, zur Erzielung sehr fein strukturierter Oberflächen. Schichtdicke: ca. 2 mm Farbton: weiß Erzeugnis: CapaCoustic Fine-Putz 036/70 Verbrauch: 3 kg/m²

Herstellerinformation

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt

Tel (0)6154 71-0
E-Mail info@caparol.de
Internet  www.caparol.de
Bereich Farben und Lacke

Unter dem Leitgedanken Farbe - Struktur Oberfläche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Spektrum an Produkten und Werkstoffsystemen, das die Caparol-Firmengruppe als international tätiges Unternehmen Architekten und Planern bietet, in seiner Gesamtheit mit allen damit verbundenen gestalterischen Möglichkeiten transparent zu machen.

Stand 22.11.2020   Texte 2059