Fassadenprofile Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Vorgefertigtes Rahmenprofil L Vorgefertigte beigegraue Rahmenprofile mit stein- ähnlicher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor) zur dreidimensionalen optischen Gestaltung von Fenster- und Türeinfassungen gemäß Hersteller- vorschrift im Floating-Buttering-Verfahren auf dem Untergrund verkleben, incl. sichtbarer Stoßausbildun
Zulage für Rahmenprofil-Eckausbildung Manuelles Herstellen von Eckausbildungen im 45°-Winkel an Rahmenprofilen.
Zulage für Rahmenprofil-Verkröpfungen Werkseitig hergestellte Verkröpfungen an Gurt- und Fensterbankprofilen, seitlich und im 90°-Winkel.
Vorgefertigtes Gurt- /Gesimsprofil G Vorgefertigte beigegraue Gurt-/Gesimsprofile mit steinähnlicher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor), für die dreidimensionale optische Gestaltung von Fassadenflächen und Fensterbänken gemäß Herstellervorschrift im Floating-Buttering- Verfahren auf dem Untergrund befestigen. Anstrichfläche: ca.
Vorgefertigtes Gurt- /Gesimsprofil H Vorgefertigte beigegraue Gurt-/Gesimsprofile mit steinähnlicher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor), für die dreidimensionale optische Gestaltung von Fassadenflächen und Fensterbänken gemäß Herstellervorschrift im Floating-Buttering- Verfahren auf dem Untergrund befestigen. Anstrichfläche: ca.
Vorgefertigtes Gurt- /Gesimsprofil I Vorgefertigte beigegraue Gurt-/Gesimsprofile mit steinähnlicher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor), für die dreidimensionale optische Gestaltung von Fassadenflächen und Fensterbänken gemäß Herstellervorschrift im Floating-Buttering- Verfahren auf dem Untergrund befestigen. Anstrichfläche: ca.
Zulage für Gurt- und Fensterbankprofil-Eckausbildung Manuelles Herstellen von Eckausbildungen im 45°-Winkel an Rahmenprofilen.
Zulage für Gurt- und Fensterbankrofil-Verkröpfungen Werkseitig hergestellte Verkröpfungen an Gurt- und Fensterbankprofilen, seitlich und im 90°-Winkel.
Vorgefertigtes Fensterbankprofil A, Ausl.: 281 - 360 mm Vorgefertigte beigegraue Fensterbankprofile mit steinähnlicher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor), für die Ausbildung von Fensterbank- flächen, gemäß Herstellervorschrift vollflächig im Floating-Buttering-Verfahren mit geeignetem Mörtel verkleben. Je nach Bedarf sind zusätzlich geeignete Fen
Vorgefertigtes Fensterbankprofil D, Ausl.: 201 - 280 mm Vorgefertigte beigegraue Fensterbankprofile mit steinähnlicher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor), für die Ausbildung von Fensterbank- flächen, gemäß Herstellervorschrift vollflächig im Floating-Buttering-Verfahren mit geeignetem Mörtel verkleben. Je nach Bedarf sind zusätzlich geeignete Fen
Zulage für Gurt- und Fensterbankrofil-Verkröpfungen Werkseitig hergestellte Verkröpfungen an Gurt- und Fensterbankprofilen, seitlich und im 90°-Winkel.
Vorgefertigte Bossensteine B Vorgefertigte beigegraue Bossensteine mit steinähn- licher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor), für die dreidimensionale optische Gestaltung von Fassaden- flächen und Gebäudeecken gemäß Herstellervorschrift im Floating-Buttering-Verfahren auf Stoß verkleben. Anstrichfläche: ca. 0,14 m²/St Profi
Vorgefertigte Bossensteine C Vorgefertigte beigegraue Bossensteine mit steinähn- licher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor), für die dreidimensionale optische Gestaltung von Fassaden- flächen und Gebäudeecken gemäß Herstellervorschrift im Floating-Buttering-Verfahren auf Stoß verkleben. Anstrichfläche: ca. 0,16 m²/St Profi
Vorgefertigte Bossensteine E Vorgefertigte beigegraue Bossensteine mit steinähn- licher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor), für die dreidimensionale optische Gestaltung von Fassaden- flächen und Gebäudeecken gemäß Herstellervorschrift im Floating-Buttering-Verfahren auf Stoß verkleben. Anstrichfläche: ca. 0,16 m²/St Profi
Vorgefertigte Schlußsteine A Vorgefertigte beigegraue Schlußsteine mit steinähn- licher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor) zur dreidimensionalen optischen Gestaltungsergänzung von Fensterstürzen gemäß Herstellervorschrift im Floating- Buttering-Verfahren auf dem Untergrund verkleben. Anstrichfläche: ca. 0,06 m²/St Profilab
Vorgefertigte Schlußsteine B Vorgefertigte beigegraue Schlußsteine mit steinähn- licher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor) zur dreidimensionalen optischen Gestaltungsergänzung von Fensterstürzen gemäß Herstellervorschrift im Floating- Buttering-Verfahren auf dem Untergrund verkleben. Anstrichfläche: ca. 0,07 m²/St Profilab
Vorgefertigte Konsolenleiste als Verlegehilfe Vorgefertigte beigegraue Konsolenleiste mit stein- ähnlicher Oberfläche aus Leichtbaustoff (Capapor), als Verlegehilfe zur unsichtbaren Fixierung der dreidimensionalen Fassadenprofile, gemäß Hersteller- vorschrift im Floating-Buttering-Verfahren auf dem Untergrund verkleben. Erzeugnis: Sondertext Ve
Zulage, vorgefertigte Konsolenleiste, Verdübelung Zulage für das zusätzliche Befestigen der vor- gefertigten und verklebten beigegrauen Konsolen- leiste mit steinähnlicher Oberfläche aus Leicht- baustoff, mit zugelassenen Schraubdübeln, gemäß Herstellervorschrift, im tragfähigen Untergrund. Der Dübelkopf muss versekt zur Leistenoberfläche sitzen. E
Zulage, vorgefertigte Fassadenprofile, mechanische Befestigung Zulage für das mechanische Befestigen der vor- gefertigten und verklebten Fassadenprofile, mit steinähnlicher Oberfläche aus Leichtbaustoff. Die Befestigung hat mit bauaufsichtlichen Schraub- dübeln, nach den technischen Vorgaben des System- herstellers, im tragfähigen Untergrund, zu erfolgen. Der D
Grund- und Schlussbeschichtung für Fassadenprofile, Siliconharz-Fassadenfarbe NQG, geschützt vor Algen-/Pilzbefall, ThermoSan Grund- und Schlussbeschichtung von Fassadenprofilen auf Basis eines anorganisch-organisch copolymeren Bindemittels mit Nano-Quarz-Gitter-Technologie, hoch wasserabweisend, hoch diffusionsfähig, wasserverdünnbar, verschlämmt feine putztechnische Risse, matt. Technische Eigenschaften: - Farbtonbest
Siliconharz-Fassadenfarbe NQG, photokatalytisch wirkende Pigmente, AmphiSilan NQG Grund- und Schlussbeschichtung von Fassadenprofilen auf Basis eines anorganisch-organisch copolymeren Bindemittels mit Nano-Quarz-Gitter-Technologie, wasserverdünnbar, kapillarhydrophob, hoch wasserabweisend, hoch diffusionsfähig, matt. Technische Eigenschaften: - Farbtonbeständigkeit gemäß BFS-M
Fehlstellen reprofilieren für Fensterbankprofile, Capapor-Profilspachtel Schadhafte Bereiche im Profil bis zum tragfähigen Untergrund sorgfältig entstauben und sämtliche verbundmindernde Teile entfernen. Profil-Oberfläche mit 2-K Ausbesserungsspachtel strukturangleichend reprofilieren und nach Trocknung beischleifen. Ausbruchgröße: 10 x 10 x 10 mm Farbton: beigegrau Er
Armierungs-/Abdichtungsschicht für Fensterbankprofile, Ausladung = 20 mm, Sockelflex Armierungs-/Abdichtungsschicht auf Capapor- Fensterbankprofil, bestehend aus organischer Spachtelmasse mit Zementzusatz und eingebettetem KOBAU Elastic-Gewebe 10/10 mit einem spezifischen Flächengewicht von 30 g/m² gem. DIN 53854, voll- flächig herstellen. Schichtdicke: ca. 1 mm Ausladung/Profiltie
Ausgleichsspachtelung für Fensterbankprofile, Ausladung = 20 mm, Sockelflex Vollflächige Ausgleichsspachtelung mit organischer Spachtelmasse mit Zementzusatz auf vorbereitetem Fensterbankprofil auftragen und Oberfläche glätten. Ausladung/Profiltiefe: 20 mm Erzeugnis: Capatect-SockelFlex Verbrauch: 0,1 kg/m
Grund- und Schlussbeschichtung für Fensterbankprofile, Ausladung = 200 mm, Disbon 404 ELF 1K-Acryl-BodenSiegel Grund- und Schlussbeschichtung mit 1K-Methacrylat- Dispersion, wasserverdünnbar, carbonfaserverstärkt, emissionsminimiert, pigmentiert, hohe Schlag- und Abriebfestigkeit, geringer Verschleiß, sehr gut zu reinigen, geprüft nach den AgBB-Prüfkriterien für VOC-Emissionen aus innenraumrelevanten Bau- pr

Herstellerinformation

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt

Tel (0)6154 71-0
E-Mail info@caparol.de
Internet  www.caparol.de
Bereich Farben und Lacke

Unter dem Leitgedanken Farbe - Struktur Oberfläche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Spektrum an Produkten und Werkstoffsystemen, das die Caparol-Firmengruppe als international tätiges Unternehmen Architekten und Planern bietet, in seiner Gesamtheit mit allen damit verbundenen gestalterischen Möglichkeiten transparent zu machen.

Stand 22.11.2020   Texte 2059