Kreative WDVS-Oberflächen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Schlussbeschichtung, ThermoSan Schlussbeschichtung auf Basis eines anorganisch- organisch copolymeren Bindemittels mit Nano-Quarz- Gitter-Technologie, hoch wasserabweisend, hoch diffusionsfähig, wasserverdünnbar, verschlämmt feine putztechnische Risse, matt. Technische Eigenschaften: - Farbtonbeständigkeit gemäß BFS-Merkblatt N
Kreativeffekt Stardust Trockenen Kreativeffekt maschinell mit der Trichterpistole und einem geeigneten Kompressor (mit einem Durchlass von 400 - 600 l/min) in die frische Schlussbeschichtung einblasen. Die Luftmenge und der Luftdruck ist vorher auf den Einsatzzweck abzustimmen und an einer extra Fläche zu prüfen. Erzeugni
Zwischenbeschichtung, ThermoSan Zwischenbeschichtung auf Basis eines anorganisch- organisch copolymeren Bindemittels mit Nano-Quarz- Gitter-Technologie, hoch wasserabweisend, hoch diffusionsfähig, wasserverdünnbar, verschlämmt feine putztechnische Risse, matt. Farbton: weiß Erzeugnis: ThermoSan Verbrauch: 200 ml/m²
Schlussbeschichtung, ThermoSan Schlussbeschichtung auf Basis eines anorganisch- organisch copolymeren Bindemittels mit Nano-Quarz- Gitter-Technologie, hoch wasserabweisend, hoch diffusionsfähig, wasserverdünnbar, verschlämmt feine putztechnische Risse, matt. Technische Eigenschaften: - Farbtonbeständigkeit gemäß BFS-Merkblatt N
Kreativeffekt Brilliant Trockenen Kreativeffekt maschinell mit der Trichterpistole und einem geeigneten Kompressor (mit einem Durchlass von 400 - 600 l/min) in die frische Schlussbeschichtung einblasen. Die Luftmenge und der Luftdruck ist vorher auf den Einsatzzweck abzustimmen und an einer extra Fläche zu prüfen. Erzeugni
Mineralische Armierungsschicht, 2-lagig, d= 6 mm, für EPS Armierungsschicht auf PS-Fassadendämmplatten mit mineralischem Werktrockenmörtel und alkaliresistentem Armierungsgewebe mit erhöhtem Flächengewicht von 165 g/m², +- 5% gem. DIN 53854 (dadurch Erhöhung der Armierungsstabilität) ganzflächig herstellen. Ausführung: in 2 Lagen Schichtdicke der 1. Lage:
Glattputzbeschichtung für "Autentico", d= 2 - 3 mm Mineralischen Werktrockenmörtel aufziehen und mit einer 10 x 10 mm Zahnkelle durchkämmen. Anschließend die Fläche mit dem Alu-Rakel gleichmäßig glätten. Nach leichtem Anziehen die Oberfläche mit einem Strukturwerkzeug etwas aufreißen und direkt mit einer Venezianerkelle nachglätten. Die Strukturieru
Zwischenbeschichtung für "Autentico" Zwischenbeschichtung mit Dispersions-Silikat- lasurfarbe, nach Herstellervorschrift angemischt, matt. Farbton: Ferro 45 o. Ferro 35 Geforderte technische Eigenschaften: - hohe Wasserdampfdurchlässigkeit sd = 0,01 m (Klasse nach DIN EN 1062: hohe Wasserdampfdiffusion) - wasserabweisend, w-Wert = 0,05
Schlussbeschichtung für "Autentico" Schlussbeschichtung mit Dispersions-Silikat- lasurfarbe, nach Herstellervorschrift angemischt, matt. Farbton: Ferro 45 o. Ferro 35 Geforderte technische Eigenschaften: - hohe Wasserdampfdurchlässigkeit sd = 0,01 m (Klasse nach DIN EN 1062: hohe Wasserdampfdiffusion) - wasserabweisend, w-Wert = 0,05
Versiegelung als Fleckspachtelung, vollflächig Organischen Effektspachtel auf den vollständig durchgetrockneten Untergrund, vollflächig als Fleckspachtelung auftragen und abziehen. Farbton: transparent Erzeugnis: Capatect Accento Spachtel Verbrauch: 0,4 kg/m² Hinweis: Die Kreativbeschichtung ist so auszuführen, dass eine Gesamtschichtdicke von
Versiegelung als Fleckspachtelung, vollflächig Organischen Effektspachtel auf den vollständig durchgetrockneten Untergrund, vollflächig als Fleckspachtelung auftragen und abziehen. Farbton: transparent Erzeugnis: Capatect Accento-Finish Verbrauch: 0,15 kg/m² Hinweis: Die Kreativbeschichtung ist so auszuführen, dass eine Gesamtschichtdicke von
Organische Grundschicht als Zwischenbeschichtung Strukturputz aus Siliconharzputz, wasserverdünnbar, kapillarhydrophob, hoch wasserabweisend, hoch diffusionsfähig, matt. Körnung: 1,5 mm Struktur: Kratzputz-Struktur Technische Eigenschaften: - A2-s1, d0 gemäß DIN EN 13501-1 - Durchlässigkeit für Wasser: W 3 (niedrig) nach DIN EN 1062-1 - Wasserdam
Organische vollflächige Grundschicht, porenfüllend, strukturgebend Organischen Feinstputz (Korngröße < 0,1 mm) als porenfüllende Spachtelschicht vollflächig auftragen und auf dem Strukturkorn vom Oberputz abziehen, sodass Riefen entstehen. Die Kanten der Spachtelgrate/Riefen nach Trocknung und vor dem nächsten Arbeitsgang mittels Schleifpapier (120-er) leicht brech
Versiegelung / Effektschicht als Fleckspachtelung, vollflächig Versiegelung / Effektschicht mit organischem Effektspachtel vollflächig als Fleckspachtelung auftragen und abziehen. Ausführung: nach vorheriger Musterlegung Gesamtschichtdicke: < 1 mm Farbton: ............... Erzeugnis: Capatect Accento Spachtel Verbrauch: 0,15 kg/m² Hinweis: Der Untergrund muss
Organische Grundschicht als Zwischenbeschichtung Strukturputz aus Siliconharzputz, wasserverdünnbar, kapillarhydrophob, hoch wasserabweisend, hoch diffusionsfähig, matt. Körnung: 1,5 mm Struktur: Kratzputz-Struktur Technische Eigenschaften: - A2-s1, d0 gemäß DIN EN 13501-1 - Durchlässigkeit für Wasser: W 3 (niedrig) nach DIN EN 1062-1 - Wasserdam
Organische vollflächige Grundschicht, porenfüllend, strukturgebend Organischen Feinstputz (Korngröße < 0,1 mm) als porenfüllende Spachtelschicht vollflächig auftragen und auf dem Strukturkorn vom Oberputz abziehen, sodass Riefen entstehen. Die Kanten der Spachtelgrate/Riefen nach Trocknung und vor dem nächsten Arbeitsgang mittels Schleifpapier (120-er) leicht brech
Organische Zwischenschicht als Fleckspachtelung, in anderem Farbton Leistung wie in Pos. "Organsische Zwischenschicht als als Fleckspachtelung, vollflächig" beschrieben, jedoch Ausführung in einem anderen Farbton. Farbton: .................... (nach Angabe des AG) Erzeugnis: Capatect Accento Spachtel Verbrauch: 0,8 kg/m²
Organische Deckschicht als Fleckspachtelung, in anderem Farbton Leistung wie in Pos. "Organische Deckschicht als Fleckspachtelung, vollflächig" beschrieben, jedoch Ausführung in einem anderen Farbton. Farbton: .................... (nach Angabe des AG) Erzeugnis: Capatect Accento Spachtel Verbrauch: 0,25 kg/m²
Versiegelung / Effektschicht als Fleckspachtelung, vollflächig Versiegelung / Effektschicht mit organischem Effektspachtel vollflächig als Fleckspachtelung auftragen und abziehen. Ausführung: nach vorheriger Musterlegung Gesamtschichtdicke: < 1 mm Farbton: ............... Erzeugnis: Capatect Accento Spachtel Verbrauch: 0,15 kg/m² Hinweis: Der Untergrund muss
Strukturierte Oberfläche "Filigrano 1" Erstellen einer strukturierten Oberfläche in Kammputz-Optik. Aufbringen eines Modellierputz aus mineralischem Werktrockenmörtel mit Leichtzuschlag- stoffen auf Kalk-Zement-Basis, Leichtputzmörtel CS I nach EN 998-1. Im nassen Zustand mit entsprechendem Strukturwerkzeug horizontal oder vertikal im
Strukturierte Oberfläche "Filigrano 2" Erstellen einer strukturierten Oberfläche in Kammputz-Optik. Aufbringen eines Modellierputz aus mineralischem Werktrockenmörtel mit Leichtzuschlag- stoffen auf Kalk-Zement-Basis, Leichtputzmörtel CS I nach EN 998-1. Im nassen Zustand mit entsprechendem Strukturwerkzeug vertikal im Kammzug struktu
Kreativtechnik "Rustico 1" Erstellen einer strukturierten Oberfläche in Besenzug-Optik. Aufbringen eines Siliconharzputzes nach EN 15824, geringfügig über Soll-Schichtdicke, wasserverdünnbar, kapillarhydrophob, hoch wasserabweisend, hoch diffusionsfähig, matt. Im nassen Zustand mit entsprechendem Strukturwerkzeug horizontal
Kreativtechnik "Rustico 2" Erstellen einer strukturierten Oberfläche in Besenzug-Optik. Aufbringen eines organisch gebundenen Feinputzes. Technische Eigenschaften: - A2-s1, d0 gemäß DIN EN 13501-1 (nichtbrennbar) Im nassen Zustand mit entsprechendem Strukturwerkzeug horizontal oder vertikal im Besenzug strukturieren. Struktur
Strukturierte Oberfläche, Dekorwalzen-Struktur Erstellen einer strukturierten Oberfläche in Dekorwalzen-Optik. Aufbringen eines Silikonharzputzes nach EN 15824, geringfügig über Soll-Schichtdicke, wasserverdünnbar, kapillarhydrophob, hoch wasserabweisend, hoch diffusionsfähig, matt. In nassen Zustand mit entsprechender Strukturwalze abwalzen un
Kreativtechnik "Rustico 4" Erstellen einer strukturierten Oberfläche in Besenzug-Optik. Aufbringen eines Modellierputzes aus mineralischem Werktrockenmörtel mit Leichtzuschlag- stoffen auf Kalk-Zement-Basis, Leichtputzmörtel CS I nach EN 998-1. Im nassen Zustand mit entsprechendem Strukturwerkzeug horizontal oder vertikal

Herstellerinformation

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt

Tel (0)6154 71-0
E-Mail info@caparol.de
Internet  www.caparol.de
Bereich Farben und Lacke

Unter dem Leitgedanken Farbe - Struktur Oberfläche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Spektrum an Produkten und Werkstoffsystemen, das die Caparol-Firmengruppe als international tätiges Unternehmen Architekten und Planern bietet, in seiner Gesamtheit mit allen damit verbundenen gestalterischen Möglichkeiten transparent zu machen.

Stand 22.11.2020   Texte 2059