Umlaufender Brandriegel oberhalb EG mit MW-Lamellenstreifen, WLZ 041, Dämmplattendicke: ..... mm
Um das Gebäude ist in Höhe der Decke über dem
Erdgeschoss ein horizontal umlaufender Brandriegel
mit Mineralwolle-Lamellenstreifen, mit stehender
Faserorientierung, beidseitig vorbeschichtet,
min. 200 mm Höhe anzuordnen.
Der Achsabstand zum darunter angeordneten Brandriegel
im Sockelbereich darf max. 3 m betragen. Dieser ist
mit systemzugehöriger, mineralischer Klebemasse,
durch vollflächigen Zahnkellenauftrag dicht gestoßen
zu verkleben.
Zusätzlich ist der Brandriegel mit zugelassenen Dübeln
mit Stahl-Spreizelement zu dübeln.
Durchmesser des Dübeltellers >= 140 mm, Rand- und
Zwischenabstände der Dübel: mindestens 10 cm nach oben
und unten, maximal 15 cm zu den seitlichen Rändern
eines Brandriegel-Streifenelements sowie maximal 45 cm
zum benachbarten Dübel.
Dämmplattendicke: ..... mm
Format: 1200 x 200 mm
Kantenausbildung: stumpf
Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit: 0,041 W/(m x K)
Erzeugnis: Capatect-LS-Fassadendämmplatten VB 101/...
Verbrauch: 0,2 m²/m
Erzeugnis: Capatect-Klebe- und Spachtelmasse 190
Verbrauch: 1,25 kg/m
Erzeugnis: Capatect-Universaldübel 053/...
Verbrauch: 2,5 St/m
Erzeugnis: Capatect-Dübelscheibe 153/14
Verbrauch: 2,5 St/m
Erzeugnis: Capatect-Universaldübel-PS-Stopfen 052/05
Verbrauch: 2,5 St/m
Einheit: m

Herstellerinformation

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt

Tel (0)6154 71-0
E-Mail info@caparol.de
Internet  www.caparol.de
Bereich Farben und Lacke

Unter dem Leitgedanken Farbe - Struktur Oberfläche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Spektrum an Produkten und Werkstoffsystemen, das die Caparol-Firmengruppe als international tätiges Unternehmen Architekten und Planern bietet, in seiner Gesamtheit mit allen damit verbundenen gestalterischen Möglichkeiten transparent zu machen.

Stand 22.11.2020   Texte 2059