Reinacrylatfarben Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
ZB+SB, Reinacrylat-Fassadenfarbe, hohe Lichtausbeute, Amphibolin Zwischen- und Schlussbeschichtung mit Dispersionsfarbe. wasserverdünnbar, emissionsminimiert, lösemittelfrei, gut diffusionsfähig, seidenmatt. Technische Eigenschaften: - Durchlässigkeit für Wasser: W3 (niedrig) nach DIN EN 1062-1 - Wasserdampfdurchlässigkeit: V2 (mittel) nach DIN EN 1062-1 - Glan
ZB+SB, Reinacrylat-Fassadenfarbe, nebelfrei spritzbar, Nespri-Reinacrylat Zwischen- und Schlussbeschichtung mit Reinacrylat-Dispersions- farbe, wasserverdünnbar, alkaliresistent, vergilbungsfrei, hoch wasserabweisend, matt. ausführung: im Nespri-TEC-Spritzverfahren (nebelfrei) Technische Eigenschaften: - Sd-Wert CO2: > 50 m - d-Wert H2O: V2 (mittel) nach DIN EN 1062-1 - w
Zulage für Laibungen/ Nischen Beschichtung wie vor beschrieben, jedoch als Zulage für die Ausführung auf Laibungen und/oder Nischen. Laibungs-/ Nischentiefe: ..... cm Ausführung: in ..... Arbeitsgängen Farbton: ................ Erzeugnis: ............... Verbrauch: ...............

Herstellerinformation

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt

Tel (0)6154 71-0
E-Mail info@caparol.de
Internet  www.caparol.de
Bereich Farben und Lacke

Unter dem Leitgedanken Farbe - Struktur Oberfläche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Spektrum an Produkten und Werkstoffsystemen, das die Caparol-Firmengruppe als international tätiges Unternehmen Architekten und Planern bietet, in seiner Gesamtheit mit allen damit verbundenen gestalterischen Möglichkeiten transparent zu machen.

Stand 22.11.2020   Texte 2059