Hoch schlagfeste 2K-Armierungsmasse mit Carbontechnologie (>50 Joule) bei Anwendungshöhe > 1 m aufbringen
Vollflächiges Auftragen einer systemzugehörigen und
hoch schlagfesten 2K-Armierungsmasse in
spritzwassergefährdeten und/oder Scoke- und
Untererdbereichen gem. Systemdetail des Systemanbieters
in mind. 8 mm Schichtdicke auf die vorbereiteten
Dämmplatten im Sockelbereich bei Anwendungshöhe > 1 m.
Einlegen eines systemzugehörigen Armierungsgewebes in
die offene Armierungsmasse, Gewebe jeweils 10 cm
überlappen, planspachteln. Auftragsverfahren zweilagig
ausführen. Vorher vorkonfektionierte und aufeinander
abgestimmte Anteile aus carbonfaserverstärkter
Trockenkomponente mit pastöser Komponente im
vorgegebenen Verhältnis mischen. Armierungsschicht
bis auf die Bauwerksabdichtung führen.
Hinweis: Durch diese Maßnahme soll aufgrund hoher
Grundwasserspiegel (gemäß DIN 18533) das Eindringen
von Feuchtigkeit in das Sockeldämmsystem vermieden
werden.
Schichtdicke 1. Lage: ca 5 mm
Schichtdicke 2. Lage: ca. 3 mm
Schlagfestigkeit: > 50 Joule, Ballwurfsicherheit nach
DIN 18032, Hagelwiderstand HW 5
µ-Wert: 120
Wärmeleitzahl: 0,70 W/mK
Beginn Sockel: OKG ca. -20 cm
Sockelhöhe: ... cm
Erzeugnis: CarboNit
Verbrauch: 13,5 kg/m² (bei Nennschichtdicke 8 mm)
Erzeugnis: Capatect Gewebe 650
Verbrauch: 2,2 m²/m²
Einheit:

Herstellerinformation

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt

Tel (0)6154 71-0
E-Mail info@caparol.de
Internet  www.caparol.de
Bereich Farben und Lacke

Unter dem Leitgedanken Farbe - Struktur Oberfläche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Spektrum an Produkten und Werkstoffsystemen, das die Caparol-Firmengruppe als international tätiges Unternehmen Architekten und Planern bietet, in seiner Gesamtheit mit allen damit verbundenen gestalterischen Möglichkeiten transparent zu machen.

Stand 22.11.2020   Texte 2059