Deckenversatz > 50 cm, gedämmt trittsicher (B_K_DVE_02)

Deckenversatz > 50 cm, gedämmt

trittsicher (B_K_DVE_02)

Detail wie nachfolgend beschrieben ausführen, ein-

schließlich Lieferung aller erforderlichen Materialien:

- Bitumenvoranstrich im Detailbereich fachgerecht

aufbringen.

- Elastomerbitumen-Schweißbahn als Dampfsperrbahn als

Zuschnitt hoch-, auf die Dampfsperre der oberen Dach-

fläche führen und vollflächig mit ausreichender Über-

deckung aufschweißen.

- Stützprofil, 1-fach gekantet und angereift an der

Aufkantung fachgerecht montieren.

Material: .

Materialdicke: .

Zuschnitt: .

- Dämmplatte BauderPIR M / MF als Zuschnitt auf die

horizontale obere Fläche im Abschlussbereich

verlegen.

Plattendicke: . mm

Plattenbreite: . mm

- Holzwerkstoffplatte zur Anwendung im Außenbereich

nach DIN EN 13986, als Zuschnitt, eingebaut ca. 1 cm

unter Oberkante Flächendämmung, auf der vorgenannten

Dämmplatte mit Überstand von . mm nach außen verlegen

und windsogsicher nach DIN EN 1991-1-4 mechanisch

durch die Dämmung befestigen.

Plattendicke: . mm

Plattenbreite: . mm

- Trennstreifen aus BauderFLEX TA 600 als Zuschnitt

über der Holzwerkstoffplatte fachgerecht verlegen.

- Dämmplatte BauderPIR M / MF als Zuschnitt an der

Aufkantung fachgerecht fixieren.

Plattendicke: . mm

- BauderPIR Keil im Eckbereich vor der Aufkantung

verlegen.

- Abdichtungsbahnen der Vorpositionen als Zuschnitt im

Lagenrückversatz mit Überdeckung fachgerecht

verlegen. Die Zuschnitte der ersten Lage hoch- und

weiter- bis Innenkante der Holzwerkstoffplatte führen

und mechanisch fixieren. Zwischenfixierung mit

geeigneten Befestigungsmitteln fachgerecht herstellen

und mit einem Zuschnittstreifen der ersten Lage

fachgerecht überschweißen / überkleben. Die erste

Lage der Abdichtung der oberen Fläche bis Außenkante

Holzwerkstoffplatte führen und aufschweißen / auf-

kleben. Die Zuschnitte der Oberlage hoch- und

mindestens 30 cm auf die obere Fläche führen und auf-

schweißen / aufkleben. Die Oberlage der Abdichtung

der oberen Fläche bis Außenkante Holzwerkstoffplatte

führen und aufschweißen.

Höhe Deckenversatz: . cm

Menge: 1 Einheit: m

Herstellerinformation

Paul Bauder GmbH & Co. KG
Korntaler Landstraße 63 70499 Stuttgart

Tel (0)711 8807-0
Fax (0)711 8807-300
E-Mail info@bauder.de
Internet  www.bauder.de
Internet  www.bauder.eu
Bereich Dach

Die Paul Bauder GmbH & Co. KG in Stuttgart ist führender Hersteller von Dachsystemen in Europa und seit über 160 Jahren inhabergeführt. Aus einer Hand bietet Bauder umfassende Beratung sowie alle Materialien zum Dichten, Dämmen, Begrünen und Energiegewinnen und gibt somit Planern, Bauherren und Verarbeitern die Sicherheit, die beste Entscheidung fürs Dach zu treffen.

Stand 12.12.2019   Texte 3167