Einzelschichten Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Schleppstreifen BauderFLEX TA 600 Schleppstreifen BauderFLEX TA 600 Elastomerbitumen-Trenn- & Ausgleichslage, lose mittig über die Fuge auslegen und gegen Verrutschen einseitig fixieren. Zuschnitt: ca. 33 cm
Zulage Trenn- und Schutzlage Bauder Schutzvlies Zulage Trenn- und Schutzlage Bauder Schutzvlies als Zulage zur Vorposition für das lose Hochführen der Trennlage in An- bzw. Abschlussbereichen. Anschlusshöhe: ...mm
Dampfsperre BauderKOMPAKT DSK vollflächig in WIROBIT verklebt Dampfsperre BauderKOMPAKT DSK vollflächig in WIROBIT verklebt Spezial-Elastomerbitumen-Dampfsperrbahn, nach DIN EN 13 970, oberseitig und unterseitig feinbestreut, mit hohem Diffusionswiderstand und großer Durchtrittfestigkeit, Leistungs- und Funktionsanforderungen: - Dicke ca. 2,5 mm - Trägereinlag
Dampfsperre Bauder VA 4 vollflächig verschweißt Dampfsperre Bauder VA 4 vollflächig verschweißt Bitumenschweißbahn als Dampfsperrbahn nach DIN EN 13 970. Leistungs- und Funktionsanforderungen: - Dicke ca. 4,0 mm - oberseitig: feinbestreut - unterseitig: folienkaschiert - Trägereinlage: PET/Alu/PET und Glasvlies - Durchtrittsicher - Maximale Zugkr
Dampfsperre im Anschlussbereich Dampfsperre im Anschlussbereich Dampfsperre der Vorposition liefern und in An- bzw. Abschlussbereichen fachgerecht verlegen. Untergrund aus: ... Anschlusshöhe cm: ...
Gefälledämmung, Kehl- und Gratplatten als Mehrpreis Gefälledämmung, Kehl- und Gratplatten als Mehrpreis für die Lieferung und Verlegung zur Herstellung eines vierseitigen Gefälles als Mehraufwand zur Vorposition zur gezielten Dachentwässerung.
Gefälledämmung, Mehr- bzw. Minderdicke als Mehr- bzw. Minderpreis, je 10 mm Gefälledämmung, Mehr- bzw. Minderdicke als Mehr- bzw. Minderpreis, je 10 mm Mehr- bzw. Minderpreis zur Position Gefälledämmung, pro 10 mm Mehr- bzw. Minderdicke der mittleren Dicke der Gefälledämmung auf Nachweis. Als Nachweis dient der geprüfte Gefälleplan.
Haftgrundierung Bauder Primer SK auf geeignetem Untergrund Haftgrundierung Bauder Primer SK auf geeignetem Untergrund Haftgrund für die Verklebung der FPO Dachbahn BauderTHERMOPLAN SK auf zugelassenen Untergründen. - lösemittelhaltig - bitumenfrei - schnelltrocknend liefern, gem. Herstellervorgaben gleichmäßig auf den Untergrund auftragen und ablüften lasse
Wärmedämmung, Mehr- bzw. Minderdicke als Mehr- bzw. Minderpreis Wärmedämmung, Mehr- bzw. Minderdicke als Mehr- bzw. Minderpreis Mehr- bzw. Minderpreis zur Position Wärmedämmung, pro ... cm Mehr- bzw. Minderdicke der Wärmedämmung auf Nachweis. Als Nachweis dient der Lieferschein.
Gefälledämmung, Kehl- und Gratplatten als Mehrpreis Gefälledämmung, Kehl- und Gratplatten als Mehrpreis für die Lieferung und Verlegung zur Herstellung eines vierseitigen Gefälles als Mehraufwand zur Vorposition zur gezielten Dachentwässerung.
Wärmedämmung EPS-Hartschaum mit Schaumkleber verklebt Wärmedämmung EPS-Hartschaum mit Schaumkleber verklebt Expandierte Polystyrol Hartschaumplatten, nach DIN EN 13163 Leistungs- und Funktionsanforderungen: - Anwendungstyp nach DIN 4108-10: DAA dh, - umlaufenden Stufenfalz - Wärmeleitfähigkeit nach DIN 4108-4: WLG 035 - 0,035 W/(mK) - Brandverhalten
Gegengefällekeil aus Mineralfaser (1000 mm) auf Flächendämmung verklebt verlegt Gegengefällekeil aus Mineralfaser (1000 mm) auf Flächendämmung verklebt verlegt Mineralfaserdämmplatten als Gegengefällekeil, nach DIN EN 13162, für nicht genutze Dachflächen Leistungs- und Funktionsanforderungen: - Anwendungstyp nach DIN 4108-10: DAA dm, - Wärmeleitfähigkeit nach DIN 4108-4: WLG 0
Deckabstrich Bitumen Heißabzug Bitumen-Heißklebemasse Deckabstrich Bitumen Heißabzug Bitumen-Heißklebemasse B 100/25 aufbringen und mit dem Gummischaber gleichmäßig verteilen. Verbrauch ca. 3 kg/m²
Filtervlies für bekieste Umkehrdächer lose auf XPS-Hartschaumdämmung verlegt Filtervlies für bekieste Umkehrdächer lose auf XPS-Hartschaumdämmung verlegt Kunststofffaservlies, thermisch verfestigt, hochreißfest, diffusionsoffen, verrottungsbeständig und gering wasserspeichernd - Flächengewicht: ca. ... g/m² - Wasserdurchlässigkeit nach EN ISO 11058: ... x ... hoch-3 m/s (Mi
Abdichtung Linienentwässerung mit BauderTEC KSA DUO Abdichtung Linienentwässerung mit BauderTEC KSA DUO Abdichtung der Quergefälledämmung wie in der Vorposition beschrieben wie folgt herstellen: BauderTEC KSA DUO liefern und voll- flächig aufkleben. Die Oberlage aus der Abdichtungsbahn der Vorposition, liefern und fachgerecht vollflächig aufschweißen
Oberflächenschutz Nähte abstreuen Oberflächenschutz Nähte abstreuen nach Verlegung der Oberlage und Kontrolle des korrekten Naht- verschlusses ist das sichtbar heraus getretene Bitumen vorsichtig zu er- wärmen und mit loser Beschieferung abzustreuen.
Oberflächenschutz Nähte abstreuen Oberflächenschutz Nähte abstreuen nach Verlegung der Oberlage und Kontrolle des korrekten Naht- verschlusses ist das sichtbar heraus getretene Bitumen vorsichtig zu er- wärmen und mit loser Beschieferung abzustreuen.
FPO-Dachbahn THERMOPLAN SK 18 selbstklebend, Überlappungen verschweißt FPO-Dachbahn THERMOPLAN SK 18 selbstklebend, Überlappungen verschweißt FPO-Kunststoffdachbahn (flexible Polyolefine), für die verklebte Verlegung, unterseitig spezialvlieskaschiert mit Selbstklebeschicht, als einlagige Abdichtung nach DIN EN 13956, auf Basis hochwertigster Polypropylenlegierungen (P
FPO-Dachbahn BauderTHERMOPLAN T 20 V mit Elastomerbitumen Kaltselbstklebebahn verklebt FPO-Dachbahn BauderTHERMOPLAN T 20 V mit Elastomerbitumen Kaltselbstklebebahn verklebt FPO-Kunststoffdachbahn (flexible Polyolefine), unterseitig spezialvlieskaschiert, als einlagige Abdichtung nach DIN EN 13956, auf Basis hochwertigster Polypropylenlegierungen (PP), mit hochbelastbarer Trägereinlag
Bauder Walkwaybahn FPO Schutzbahn für Wartungswege Bauder Walkwaybahn FPO Schutzbahn für Wartungswege Schutzbahn für Wartungswege, mit Rutschsicherung, auf Basis FPO, mit oberseitiger starker Prägung (Riffelblech-strukturiert), Leistungs- und Funktionsanforderung: - Länge nach DIN EN 1848-2: 10,0 m, - Breite nach DIN EN 1848-2: 0,75 m, - Effektive D
Bauder Walkwaymatte FPO Schutzplatte für Wartungswege Bauder Walkwaymatte FPO Schutzplatte für Wartungswege Schutzplatte für Wartungswege, mit Rutschsicherung, auf Basis FPO, mit oberseitiger starker Prägung Leistungs- und Funktionsanforderung: - Dicke: 6,0 mm - Farbe: dunkelgrau - Plattengröße: 595 x 795 mm - UV Bestrahlung nach DIN EN 1297: Klasse 1
Bauder Walkwaybahn FPO Schutzbahn für Wartungswege Bauder Walkwaybahn FPO Schutzbahn für Wartungswege Schutzbahn für Wartungswege, mit Rutschsicherung, auf Basis FPO, mit oberseitiger starker Prägung (Riffelblech-strukturiert), Leistungs- und Funktionsanforderung: - Länge nach DIN EN 1848-2: 10,0 m, - Breite nach DIN EN 1848-2: 0,75 m, - Effektive D
Aktivierung der Nahtbereiche Bauder Reiniger/Nahtaktivierer T/F Aktivierung der Nahtbereiche Bauder Reiniger/Nahtaktivierer T/F für verschmutzte BauderTHERMOPLAN T oder BauderTHERMOFIN F Dachbahnen, vor dem Heißluftschweißen mit Bauder Reiniger/Nahtaktivierer T/F entlang des Nahtbereiches reinigen. Vor Verschweißung Ablüftzeit von mind. 30 Sekunden einhalten.
PVC-Dachbahn BauderTHERMOFOL M 18 mechansich befestigt PVC-Dachbahn BauderTHERMOFOL M 18 mechansich befestigt PVC-Kunststoffdachbahn als einlagige Abdichtung nach DIN EN 13956, auf Basis PVC-P mit Trägereinlage. Leistungs- und Funktionsanforderungen: - Anwendungskurzzeichen nach DIN SPEC 20000-201: DE/E1 PVC-P-NB-V-PG-1,8 DIN SPEC 20000-202: BA PVC-P-
Reinigung bewitterter Dachbahnen Bauder Reiniger PVC Reinigung bewitterter Dachbahnen Bauder Reiniger PVC alte bewitterte PVC Dachbahn vor dem Heißluftschweißen mit Wasser vorreinigen und trocknen, mit sauberem, trockenen Tuch und Bauder Reiniger PVC gründlich entlang des Nahtbereiches reinigen. Vor Verschweißung Ablüftzeit von mind. 60 Min. einhalten

Herstellerinformation

Paul Bauder GmbH & Co. KG
Korntaler Landstraße 63 70499 Stuttgart

Tel (0)711 8807-0
Fax (0)711 8807-300
E-Mail info@bauder.de
Internet  www.bauder.de
Internet  www.bauder.eu
Bereich Dach

Die Paul Bauder GmbH & Co. KG in Stuttgart ist führender Hersteller von Dachsystemen in Europa und seit über 160 Jahren inhabergeführt. Aus einer Hand bietet Bauder umfassende Beratung sowie alle Materialien zum Dichten, Dämmen, Begrünen und Energiegewinnen und gibt somit Planern, Bauherren und Verarbeitern die Sicherheit, die beste Entscheidung fürs Dach zu treffen.

Stand 14.03.2019   Texte 3149  

News
Bauder Retentionselement RE 40 30.9.2019
Lohnender Zusatznutzen auf dem Dach 5.8.2019
Sicherer Wasserabfluß - geringe Aufbauhöhe 1.4.2019
Bauder Steildach-Navi-optimale Dämmlösung 4.2.2019
Alukaschierte PIR-Gefälledämmung 3.12.2018