Betonstahl-Kupplungssysteme Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Ancon-MBT Betonstahlkupplungen sind einfach, sicher und schnell einzubauen. Für die Montage wird kein Fachpersonal benötigt. Wo der Platz (nahe aneinander liegende Betonstähle) nicht vorhanden, z.B. Schweißen oder Eindrehen der Bewehrung nicht möglich ist, kann die MBT Kupplung eingesetzt werden. D
Ancon MBT Endverankerungen wurden entwickelt um Bewehrungsstabenden sicher im Beton zu verankern. Das kann hilfreich sein um in Berei chen mit hoher Bewehrungsdichte die Beweh rungsstäbe korrekt zu platzieren, da auf sper rige Endhaken verzichtet werden kann. Die Endverankerung besteht aus einer hal
Durch die MBT Reduktionskupplung können auch Bewehrungsstäbe mit unterschiedlichen Durchmessern miteinander verbunden werden. Die Reduktionskupplungen bieten alle Vorteile der normalen MBT ET Serie und übertragen mindestens 115% der Streckgrenze des (kleineren) gestoßenen Bewehrungsstabes. Eine spez
Die TTS Standard-Kupplungen von Ancon dienen dem Anschluss zweier Bewehrungsstäbe desselben Durchmessers, wenn mindestens ein Stab gedreht werden kann. Sie sind für Stabdurchmesser von 12 mm bis 40 mm lieferbar Durchmesser '.........' mm Länge Muffenstab '.........' mm Länge Anschlussstab '......
Mit TTP Positions-Kupplungen können zwei gerade, gebogene oder mit Biegung versehene Bewehrungsstäbe miteinander verbunden werden, von denen sich keiner der beiden zu verbindenden Stäbe drehen lässt. Sie sind für die Durchmesser 12 mm bis 40 mm lieferbar und können auch als Lückenschließer zwischen
TTT Reduzierkupplungen dienen der Verbindung von Bewehrungsstäben unterschiedlicher Durchmesser, wenn mindestens einer der beiden Stäbe gedreht werden kann. Die Kupplungen sind für Bruchlasten von über 115 % der charakteristischen Festigkeit der Güteklasse 500 des kleineren der beiden Durchmesser au
Die Ancon-TTA Kupplung verfügt auf der einen Seite über ein TTS-Gewinde, auf der anderen Seite ist ein M-Gewinde, passend für normale Schrauben oder Kopfbolzen, vorhanden. Mit Hilfe der Ancon-TTA können somit auch Befestigungen mit normalen metrischen Schrauben bzw. Kopfbolzen am Betonkörper erstell
TTW Anschweißkupplungen mit Kegelgewinde dienen dem Anschluss von Bewehrungsstäben an Stahlprofilen oder -blechen und sind für Stabdurchmesser von 12 mm bis 40 mm lieferbar. Durchmesser '.........' mm Länge Anschlussstab '.........' mm     Durchmesser d= 12 mm Durchmesser d= 14 mm Durchmesser d=
TTH Endverankerungen sorgen für Endverankerung des Stabes im Beton und können als Alternative zu Endhaken verwendet werden. Sie sind in Durchmessern von 12 mm bis 40 mm lieferbar.     Durchmesser d= 12 mm Durchmesser d= 14 mm Durchmesser d= 16 mm Durchmesser d= 20 mm Durchmesser d= 25 mm Durchmesser

Herstellerinformation

Ancon GmbH
Bartholomäusstrasse 26 D-90489 Nürnberg

Tel (0)911 9551234-0
Fax (0)911 9551234-9
E-Mail  info@anconbp.de
Internet  www.anconbp.de
Bereich Bewehrungssysteme / Betonsysteme

Ancon entwickelt und fertigt hochwertige Stahlprodukte für die Baubranche. Unsere seit über 30 Jahren im Sektor der korrosionssicheren Bau- und Betonstähle, etablierte und erfolgreiche Unternehmung hat sich immer durch ihre innovativen Leistungen ausgezeichnet. Die Nachhaltigkeit und Werterhaltung von Bauwerken verdient stets besondere Beachtung und widerspiegelt das generelle Anliegen der Bauherren und allen anderen

Stand 20.11.2018   Texte 23   Bilder 27   Anlagen/Dokumente 34