WDVS mit Kreativ-Oberflächen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Einleitung alsecco Spar-Dash Hyperlink: Spar ( ( Vorbereitung Zur Farbauswahl ist es dringend erforderlich, ein Muster von 4-6 m² anzulegen. Diese Musterlegung sollte mit den zur Verfügung stehenden Feldbegrenzungen ausgeführt werden. Natürliche Farbverschiebungen und Farbtonunterschiede bei wechselnden Chargen und Trocknungs
Diagonalarmierung an Ecken von Öffnungen Erstellen einer Diagonalarmierung in Form von vorgefertigten Diagonalarmierungspfeilen oder Armierungsgewebezuschnitten von mindesten 25 x 25 cm, verlegt unter 45° zur Flächenarmierung im Bereich aller Außenecken von Gebäudeöffnungen. Einbetten des Gewebes in die Armierungsmasse, planspachteln.   Pr
Dekorschicht Spar Dash organisch auftragen Auftragen einer organischen Trägerschicht in einer Schichtstärke von ca. 4 mm. Anschließendes Einbringen der Strukturkörnung in die frische Trägerschicht (Körnung max. 8 mm) und leicht anklopfen. Das Gesamtsystem muss nach EOTA, ETAG 004, Nutzungskategorie I eingestuft sein. Farbton Receiver: ... (w
Fugenraster in der Fläche anlegen Anlegen von Begrenzungsfugen als optisch sichtbare Begrenzung nach vorgegebenem Raster in der Fläche. Vollflächiges Einbetten des Profiles in die - Armierungsschicht - Trägerschicht. Putzdicke: ... mm (3 / 5 / 8 / 10 / 15 mm)   Produkt: - Putzabschlussprofil KU mit Gewebe
Diagonalarmierung an Ecken von Öffnungen Erstellen einer Diagonalarmierung in Form von vorgefertigten Diagonalarmierungspfeilen oder Armierungsgewebezuschnitten von mindesten 25 x 25 cm, verlegt unter 45° zur Flächenarmierung im Bereich aller Außenecken von Gebäudeöffnungen. Einbetten des Gewebes in die Armierungsmasse, planspachteln.   Pr
Fugenraster in der Fläche anlegen Anlegen von Begrenzungsfugen als optisch sichtbare Begrenzung nach vorgegebenem Raster in der Fläche. Vollflächiges Einbetten des Profiles in die - Armierungsschicht - Trägerschicht. Putzdicke: ... mm (3 / 5 / 8 / 10 / 15 mm)   Produkt: - Putzabschlussprofil KU mit Gewebe
Systemhinweise, Kreativdatenblatt Das Oberflächen-Designsystem Alsiplan Arte besticht durch eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. In Vorbereitung der Designflächen sind dazu alternativ je zwei verschiedene Armierungs- sowie Grundschichttypen möglich. Die verschiedenen Ausführungen werden zur besseren Auswahl als Grund- bzw. Wah
Organische Klebe- und Armierungsmasse für herbstliche Witterungen aufbringen (15 Joule) Vollflächiges Auftragen einer systemzugehörigen Klebe- und Armierungsmasse aus Styrolacrylat, wasserdampfdurchlässig und haftfest, in mind. 2,0 mm Schichtdicke, Kugelschlagfestigkeit bei Schichtdicke 3 mm: 15 Joule (ETAG 004 - keine Beschädigung) mit besonderer Eignung für herbstliche Witterungen, a
Organische Klebe- und Armierungsmasse in Carbontechnologie mit erhöhten Ebenheitsanforderungen anbringen Vollflächiges Auftragen einer systemzugehörigen organischen Klebe- und Armierungsmasse in Carbontechnologie mit erhöhten Ebenheitsanforderungen, wasserdampfdurchlässig und haftfest, in mind. 3,0 mm Schichtdicke, Kugelschlagfestigkeit 20 Joule (ETAG 004 - keine Beschädigung), auf die vorbereiteten PS
Diagonalarmierung an Ecken von Öffnungen Erstellen einer Diagonalarmierung in Form von vorgefertigten Diagonalarmierungspfeilen oder Armierungsgewebezuschnitten von mindesten 25 x 25 cm, verlegt unter 45° zur Flächenarmierung im Bereich aller Außenecken von Gebäudeöffnungen. Einbetten des Gewebes in die Armierungsmasse, planspachteln.   Pr
Organische Grundschicht als Zwischenschicht im System Alsiplan Arte auftragen Aufziehen von systemzugehörigem Strukturputz auf Basis einer Kunstharzdispersion als einfärbbarer, mechanisch belastbarer und hoch witterungsbeständiger Oberputz für außen als Grundschicht, Niveauausgleich und Zwischenschicht im Oberflächen-Designsystem Alsiplan Arte in max. 1,5 mm Schichtstärke auf
Position wie vor beschrieben, jedoch anderer Farbton Ausführung wie in vorbeschriebener Position, jedoch geänderter Farbton. Farbton-Nr.: ... (gemäß ACCS-Farbtonkarte)   Produkt: - Alsiplan Arte
Organische Zwischenschicht als porenfüllenden Spachtel im System Alsiplan Arte vollflächig auftragen Vollflächiges Auftragen eines organischen Feinstputzes, Korngröße < 0,1 mm, als porenfüllenden Spachtel und Zwischenschicht im System Alsiplan Arte auf den vollständig durchgetrockneten Untergrund. Fläche glätten, eventuelle Spachtelgrate nach kurzer Standzeit mittels Latexschwammbrett egalisieren.
Position wie vor beschrieben, jedoch anderer Farbton Ausführung wie in vorbeschriebener Position, jedoch geänderter Farbton. Farbton-Nr.: ... (gemäß ACCS-Farbtonkarte)   Produkt: - Alsiplan Arte
Link zum ( Kreativdatenblatt ( in nichtbrennbaren und schwerentflammbaren alsecco WDV-Systemen.     Untergrund   Systemzugehörige mineralische Armierungsschicht.     Materialien und Verbrauch   Alsilite T 3 mm ca. 2,9 kg/m² Alsicolor Sc farbig (ACCS 1301) 200 - 400 ml/m² Alsicolor Sc farbig (ACCS
Rollputz für außen auftragen Aufziehen von systemzugehörigem, silikatischem Mineralleichtputz nach DIN EN 998 als einfärbbaren und spannungsarmen Oberputz für außen auf die vorbereitete Grundschicht leicht im Überkorn und mittels mit Putz vorgefüllter Erbslochwalze strukturieren. Korngröße: 3 mm Farbton-Nr.: weiß   Produkt: - A
Siliconharzfarbe vollflächig auf Rollputz auftragen Gleichmäßiges Auftragen einer systemzugehörigen, wasserabweisenden und wasserdampfdurchlässigen Siliconharz-Fassadenfarbe, mit Sicherheit gegen den Befall durch Mikroorganismen, matt, auf Basis einer hochwertigen Siliconharz-Emulsion, als volldeckende Fassadenfarbe durch Streichen oder Rollen in zwe
Fläche durch Abkleben gliedern Nach Durchtrocknung des Oberputzes Gliederung der Fläche in Teilabschnitte durch Abkleben Bereiche mittels Malerkrepp.   Produkt: - UV Malerkrepp blau
Fläche durch Abkleben gliedern Nach Durchtrocknung des Oberputzes Gliederung der Fläche in Teilabschnitte durch Abkleben Bereiche mittels Malerkrepp.   Produkt: - UV Malerkrepp blau
Dekorbeschichtung aus Siliciumcarbid aufbringen Gleichmäßiges Auftragen einer systemzugehörigen, mineralischen, hochdekorativen Beschichtung mit Glimmereffekt aus Siliciumcarbid im Farbton anthrazit. Einblasen der Beschichtung in die noch frische Fassadenfarbe mittels Trichterpistole mit Düsenlochscheibe 5 bis 6 mm unter Verwendung eines Kompress
Link zum ( Kreativdatenblatt ( in schwerentflammbaren alsecco WDV-Systemen.     Untergrund   Systemzugehörige Armierungsschicht.     Materialien und Verbrauch   Armatop Carbon ca. 1,4 kg/m² je mm Schichtdicke Alsicolor Sc farbig (RAL 7016) 180 - 230 ml/m² Alsicolor Metallic (RAL 7016) 150 - 170 m
Kammputz- bzw. Besenstrichstruktur aufbringen Vollflächiges Auftragen einer Kammputz- bzw. Besenstrichstruktur aus einer systemzugehörigen und verarbeitungsfertigen Klebe- und Armierungsmasse, carbonfaserverstärkt, witterungsbeständig, wasserdampfdurchlässig, äußerst stoßfest und risssicher, in ca. 3 mm Schichtdicke auf die vorbereitete Armieru
Kammputz- bzw. Besenstrichstruktur aufbringen Vollflächiges Auftragen einer Kammputz- bzw. Besenstrichstruktur aus einer systemzugehörigen und verarbeitungsfertigen Klebe- und Armierungsmasse, carbonfaserverstärkt, witterungsbeständig, wasserdampfdurchlässig, äußerst stoßfest und risssicher, in ca. 3 mm Schichtdicke auf die vorbereitete Armieru
Metallicfarbe auf Kammspitzen auftragen Gleichmäßiges Auftragen einer systemzugehörigen, wasserabweisenden Fassadenfarbe mit Metallic-Effekt auf die Kammspitzen des Kammputzes, hohe Sicherheit gegen den Befall durch Mikroorganismen, matt, auf Basis eines hochwertigen Reinacrylat-Bindemittels, durch leichtes Abrollen mittels kurzfloriger R
KU-Scheibenputz als Grundschicht im System Betonoptik auftragen Aufziehen von systemzugehörigem Strukturputz auf Basis eines Kunstharzscheibenputzes als einfärbbarer, mechanisch hoch belastbarer und hoch witterungsbeständiger Oberputz für außen als Betonoptik in max. 1,5 mm Schichtstärke auf die bezüglich der Ebenheiten besonders vorbereitete und trockene Grunds

Herstellerinformation

alsecco GmbH
Kupferstraße 50 D-36208 Wildeck

Tel +49 (0)36922 88-0
Fax +49 (0)36922 88-330
E-Mail kontakt@alsecco.com
Internet  www.alsecco.com
Bereich Dämmung - Gebäude

alsecco ist Ihr Partner beim Thema Fassade: leistungsfähige Wärmedämm-Verbundsysteme, Porenbeton-Beschichtungen, Außenputze, Innenputze, Farben, Spritzputzspachtel, Fassadenprofile, Fensterbänke, Dachboden- und Kellerdeckendämmung.

Stand 14.02.2020   Texte 2316   Bilder 15