ABUS RM1100 Thermo-Differential-Melder 12 V

Zum Anschluss an Alarm- und Brandmeldeanlagen geeignet

Detektiert Temperaturveränderungen

Einsetzbar in Feuchträumen

Potenzialfreies Alarmrelais

 

Der Thermodifferentialmelder detektiert entstehende Brände und Feuer. Er reagiert auf eine Maximaltemperatur und einen Temperaturanstieg. Diese Indikatoren werden zuverlässig detektiert und der Alarmzentrale gemeldet. Der Thermodifferentialmelder wird an der Decke in der Mitte des Raumes montiert. Der Mindestabstand zur Seitenwand beträgt 30cm. Da der Thermodifferentialmelder - im Gegensatz zu optischen Rauchmeldern - keinen Rauch erkennt, wird er vor allem an Orten mit hoher Staub- und Rauchbelastung (Küchen, Raucherzimmern, Garagen) eingesetzt. Erst wenn eine Maximaltemperatur von 60 Grad Celsius überschritten ist, oder die Temperatur um mehr als 5 Grad Celsius innerhalb von 3 Minuten ansteigt, löst der Melder einen Alarm aus. Durch das Verstellen einer Steckbrücke können Sie ihn als NO- oder als NC Melder konfigurieren. Somit passt er zu jeder verdrahteten Alarmanlage. Der Thermodifferenzialmelder wird extern mit 12V Betriebsspannung versorgt und ist EN54 zertifiziert.

 

Abmessungen: (HxD)46x100 mm

Anschlüsse: Schraubterminal NO oder NC, 1 A @ 30 V DC

Breite: 100 mm

Detektionsverfahren: Thermisch

Gehäusematerial: ABS

Höhe: 46 mm

Leistungsaufnahme: 0,5 W

Max. Betriebstemperatur: 50 °C

Max. Luftfeuchtigkeit: 95 %

Min. Betriebstemperatur: -10 °C

Montageort: Decke

Nettogewicht: 0,142 kg

Sensortyp: Thermoelement: Thermodifferenzial (3° C/Minute), Maximaltemperatur (60° C)

Spannungsversorgung DC: 12 V

Stromaufnahme: 50 mA

Zertifizierungen: EN 54-5

 

Lieferumfang

1 x Thermo-Differential-Melder 12 V

1 x Installationsanleitung

Menge: 1 Artikelnummer: RM1100

Herstellerinformation

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5 86444 Affing

Tel +49 (0)820795990 0
Fax +49 (0)820795990 100
E-Mail info.de@abus-sc.com
Internet  www.abus-sc.com
Bereich Sicherheitssysteme / Schließsysteme

Elektronische Sicherheitslösungen

Stand 04.12.2019   Texte 612   Bilder 1448   Anlagen/Dokumente 3