ABUS MK1010W Ein-/Aufbau-Öffnungsmelder VdS B (weiß)

Für die zuverlässige Außenhautsicherung

Für die Sicherung von Türen und Fenstern

Für den Ein- und Aufbau

 

Der Ein-/Aufbau Öffnungsmelder ist ein Magnetkontakt mit dem Sie Türen und Fenster absichern. Unbefugtes Öffnen wird detektiert und der Alarmzentrale gemeldet. Der Ein-/Aufbau Öffnungsmelder besteht aus einem Magnetkontakt (Reed) und einem Magnet. Diese werden entweder parallel, stirnseitig oder orthogonal zueinander - in einem Abstand von 13 bis 25 mm - angebracht. Der Stromkreis dieses NC-Öffnungsmelders ist im Ruhezustand geschlossen. Vergrößert sich der Abstand zwischen Reed und Magnet, wird der Stromkreis unterbrochen und ein Alarm gemeldet. Der Melder ist vor Sabotage geschützt. Optimaler Montageort ist die Mitte Ihres Tür- bzw. Fensterrahmens. Auch eine Montage am unteren Fensterrahmen ist möglich, wenn ein bestimmtes Fenster bei gesichertem Magnetkontakt gekippt werden soll. Der Melder ist sowohl für die Aufputz- als auch für die Unterputzmontage geeignet. Der Öffnungsmelder ist VdS zertifiziert und in den Farben weiß und braun erhältlich.

 

Abmessungen: (BxHxT) 11x12x48 mm

Absicherungsart: Einbruchschutz

Anschlüsse: NC, max. Kontaktbelastbarkeit 24 V DC/AC/0,2 A/4,8 W

Breite: 11 mm

Detektionsverfahren: Magnetfeldmessung

Einsatzbereiche: Innenraum

Fremdfeldschutz: Nein

Gehäusematerial: ABS

Höhe: 12 mm

Kabelart: 4-adrig

Kabellänge: 4 m

Länge: 48 mm

Montageort: Einbau/Aufbau

Produktgruppe: Melder

Sabotageüberwachung: Ja

Sensortyp: Reed-Kontakt

Umweltklasse: III

VdS Anerkennungs-Nr.: G 105519

Zertifizierungen: VdS-B, VSÖ

 

Lieferumfang

1 x Ein-/Aufbau-Öffnungsmelder VdS B (weiß)

Menge: 1 Artikelnummer: MK1010W

Herstellerinformation

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5 86444 Affing

Tel +49 (0)820795990 0
Fax +49 (0)820795990 100
E-Mail info.de@abus-sc.com
Internet  www.abus-sc.com
Bereich Sicherheitssysteme / Schließsysteme

Elektronische Sicherheitslösungen

Stand 31.07.2020   Texte 577   Bilder 1365   Anlagen/Dokumente 3