Sicherungsautomaten Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
C-Char.,6kA,4A,1P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät
C-Char.,6kA,10A,1P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät
Z-Char., 6 kA, 1.6 A, 1P+NA Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät
C-Char.,6kA,2A,2P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät
C-Char.,6kA,3A,2P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät
C-Char.,6kA,1,6A,2P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät
D-Char., 6 kA, 63 A, 3P+NA Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät
K-Char., 6 kA, 1.6 A, 4P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät
B-Char., 6 kA, 40 A, 4P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät
C-Char., 6kA, 80A, 3P,+NA Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2. Leiterquerschnitte bis zu 50 mm² können direkt an das Gerät angeschloss
B-Char., 6kA, 80A, 3P,+NA Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2. Leiterquerschnitte bis zu 50 mm² können direkt an das Gerät angeschloss
D-Char. 10 kA 13 A 1P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077 und CSA 22.2 No. 235. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können
D-Char. 10 kA 13 A 3P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL1077 und CSA 22.2 No. 235. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können
Z-Char., 10kA, 0,5A, 1P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät angeschloss
Z-Char., 10kA, 1,6A, 1P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL489 und CSA 22.2 No.5. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät angeschlossen werden
K-Char., 10kA, 0,75A, 2P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL489 und CSA 22.2 No.5. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät angeschlossen werden
K-Char., 10kA, 16A, 2P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL489 und CSA 22.2 No.5. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät angeschlossen werden
K-Char., 10kA, 0,75A, 4P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL489 und CSA 22.2 No.5. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät angeschlossen werden
Z-Char., 10kA, 50A, 4P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2 und UL489 und CSA 22.2 No.5. Leiterquerschnitte bis zu 35 mm² können direkt an das Gerät angeschlossen werden
K-Char., 25 kA, 0.75 A, 2P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2. Leiterquerschnitte bis zu 50 mm² können direkt an das Gerät angeschloss
B-Char., 25 kA, 25 A, 2P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2. Leiterquerschnitte bis zu 50 mm² können direkt an das Gerät angeschloss
K-Char., 25 kA, 0.75 A, 3P+NA Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2. Leiterquerschnitte bis zu 50 mm² können direkt an das Gerät angeschloss
B-Char., 15 kA, 32 A, 3P+NA Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2. Leiterquerschnitte bis zu 50 mm² können direkt an das Gerät angeschloss
D-Char., 25 kA, 0.5 A, 3P+NA Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2. Leiterquerschnitte bis zu 50 mm² können direkt an das Gerät angeschloss
Z-Char., 25 kA, 0.5 A, 4P Sicherungsautomat zum Schutz vor Überlast und Kurzschluss von Kabel und Leitungen gemäß DIN VDE 0100-430 und DIN VDE 0100-530. Erfüllt die Bauvorschriften DIN VDE 0641-11 bzw. IEC/EN 60898-1, DIN VDE 0660-101 bzw. IEC/EN60947-2. Leiterquerschnitte bis zu 50 mm² können direkt an das Gerät angeschloss

Herstellerinformation

ABB STOTZ-KONTAKT GmbH
Eppelheimer Straße 82 D-69123 Heidelberg

Tel +49 (0)6221 701-0
Fax +49 (0)6221 701-610
E-Mail planung@stotzkontakt.de
Bereich Elektrotechnik

Die ABB STOTZ-KONTAKT GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt Produkte für die elektrische Ausrüstung und Automatisierung von Gebäuden, Maschinen und Anlagen.

Stand 07.04.2020   Texte 29302   Bilder 29199   Anlagen/Dokumente 29302