PSE142

Sanfter An- und Auslauf elektrischer Antriebe durch

elektronische Sanftanlasser. Durch den Einsatz

elektronischer Sanftanlasser wird einerseits das

versorgende Netz und andererseits die gesamte Mechanik

der Maschine/ Anlage geschont.

Geeignet für Drehstrom-Asynchronmotore zum Antrieb von

Pumpen, Förderbändern, Ventilatoren, Mischern,

Brechwerken, Verdichtern, usw.

Merkmale:

2-phasig gesteuert

beleuchtetes Bedien- und Anzeige-Display

integrierte Bypass-Kontakte

Bemessungsbetriebsspannung 208 bis 600 V AC

Steuerversorgungsspannung 100 bis 250 V, 50/60 Hz

Bemessungsbetriebsleistung 75 kW/400 V

Bemessungsbetriebsstrom 143 A

Startrampenzeit 1 - 30 Sek.

Auslauframpenzeit 0 - 30 Sek.

Anfangs-/ Endspannung 30-70%

Kickstart ja/nein, 30-100%

Drehmomentregelung Anlauf ja/nein

Drehmomentregelung Auslauf ja/nein

Überlastungsschutz von Motoren (EOL)

Einstellbare Überlastklassen 10A, 10, 20, 30

Festbremsschutz

Thyristor-Übertemperaturschutz

Unterlastschutz

Erhöhung der Anzahl an Motorstarts durch integrierte

Lüfter

Leiterplatten serienmäßig beschichtet für Einsatz unter

erschwerten Umweltbedingungen

Feldbuskommunikation (optional) über Fieldbus-Plug-Adapter mit Profibus, Modbus, DeviceNET oder CANopen

Einstellung und Anzeige mittels:

fest integriertem HMI-Display mit Tastenfeld.

Externes, beleuchtetes, paralleles HMI-Display mit Auswahl- und Navigationstastenfeld für Türmontage

Statusanzeige durch LEDs

RUN-Kontakt

TOR-Kontakt (top of ramp)

Ereignissignal

Analog-Ausgang 4...20 mA

Optionen:

externes HMI-Display, IP66

Hersteller: ABB

Typ: PSE142-...

oder gleichwertig

Herstellerinformation

ABB STOTZ-KONTAKT GmbH
Eppelheimer Straße 82 D-69123 Heidelberg

Tel +49 (0)6221 701-0
Fax +49 (0)6221 701-610
Bereich Elektrotechnik / Installationstechnik

Die ABB STOTZ-KONTAKT GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt Produkte für die elektrische Ausrüstung und Automatisierung von Gebäuden, Maschinen und Anlagen.

Stand 19.10.2018   Texte 20522   Bilder 19771   Anlagen/Dokumente 19799