Komponenten einer Feststellanlage Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Zubehörset zur Ergänzung der Steuerungen FSZ Basis, FSZ Pro und LRZ Basis.   Bestehend aus: 2 x Hutschienenadapter 3 x Kabelverschraubung M16 1 x Kabelverschraubung M20   Fabrikat: Hekatron Vertriebs GmbH Typ: FSZ Zubehörset   oder gleichwertig   liefern, montieren und anschließen   angeb. Fabrikat:
SAB 04 Optionale Zusatzkarte zur Alarm- speicherung für das Netz- und Steuergerät NAG 03 und zum Einbau in die Anschlusskarten FAK 01 und FAD 01. Interne Reset- Taste zum Zurücksetzen des Alarmspeichers.   Leistungsmerkmale: - Optische Alarmanzeige - Aufsteckbar auf Internen Steckplatz - Anschlussklemmen f
Akku zur Notstromversorgung der Zentrale.   Typenbeschreibung: - Anschluss Akkukabel über Flach- stecker 4,8 mm - Zwei Stück für 24 V / 7,2 Ah erforderlich   Fabrikat: Hekatron Vertriebs GmbH Typ: Akku 12 V / 7,2 Ah VdS-Nr: G 114047   oder gleichwertig   liefern, montieren, in Funktion setzen   Al
FSZ Basis Die Feststellanlagen-Zentrale ist Netz- gerät, Handtaster, Resettaster, Alarm- speicher und Betriebszustandsanzeige in einem Gerät. Sie ist geeignet für den Einsatz in Feststellanlagen in den verschiedensten Anwendungen in Industrie- und Verwaltungsgebäuden.   Einfachste Bedienung durch integrierte
FSZ Pro Feststellanlagen-Zentrale zum Einsatz in Feststellanlagen an Brand- und Rauchschutztoren und anderen Abschlüssen.   VdS geprüft nach den allgemeinen Anforderungen und Prüfgrundlagen für das Zulassungsverfahren für Feststellanlagen und DIBt zugelassen. VdS geprüft und zertifiziert gemäß DIN EN 14637.
Zubehörset zur Ergänzung der Steuerungen FSZ Basis, FSZ Pro und LRZ Basis.   Bestehend aus: 2 x Hutschienenadapter 3 x Kabelverschraubung M16 1 x Kabelverschraubung M20   Fabrikat: Hekatron Vertriebs GmbH Typ: FSZ Zubehörset   oder gleichwertig   liefern, montieren und anschließen   angeb. Fabrikat:
Pro Optionales Energiespeichermodul zum Einbau in der Feststellanlagen-Zentrale FSZ Pro zur kurzzeitigen Pufferung von Feststellanlagen.   VdS geprüft nach den allgemeinen Anforderungen und Prüfgrundlagen für das Zulassungsverfahren für Feststellanlagen und DIBt zugelassen. Das ESM Pro wird in der FSZ P
NAG 02 Kurzschlussfestes Netz- und Auslösegerät mit Längsregler und einer stabilisierten Ausgangsspannung. Für Steueraufgaben steht ein potenzialbehafteter Wechsler- kontakt zur Verfügung. Optional erweiterbar zu einer Rauchschalt- zentrale. Die gesonderten Gehäuseober- teile sind in den Ausführungen Stand
Gehäuseoberteil in der Variante Design als Ergänzung des Rauchschalters ORS 142 W und des Netz- und Steuer- gerätes NAG 02.   Variante: Design silber RNO 01 si Farbvarianten auf Anfrage   Fabrikat: Hekatron Vertriebs GmbH Typ: RNO 01...   oder gleichwertig   liefern, montieren und anschließen   ange
Gehäuseoberteil in der Variante Standard als Ergänzung des Rauch- schalters ORS 142 W und des Netz- und Steuergerätes NAG 02.   Variante: Standard weiß RNO 02 ws Farbvarianten auf Anfrage   Fabrikat: Hekatron Vertriebs GmbH Typ: RNO 02...   oder gleichwertig   liefern, montieren und anschließen   an
Rauchschaltzentrale in kompakter Bauform mit integriertem Sturzrauchschalter für den Einsatz an Brand- und Rauchschutztüren. Durch die kompakte Bauform und ihr variables Design ist sie speziell für die Kombination mit Türschließern mit integrierter Feststellung geeignet. Die Montage kann direkt auf
Raucherkennung ORS 142 Multi Color Optischer Rauchschalter mit Rauch- erkennung nach dem Streulichtprinzip (EN 54, Teil 7). Ein zusätzlicher Temperaturfühler spricht bei einem Temperaturgrenzwert von ca. + 70 °C an. Die Auswerteelektronik überwacht den Rauchmessteil auf Verschmutzung und Störung. Die jeweiligen Betriebszustände werde
Erstausrüster-Set, bestehend aus zwei Rauchschaltern, zwei Sockeln und einem Magnet. Es kann überall da ein- gesetzt werden, wo Rauchschalter in Feststellanlagen zum Einsatz kommen. Es ist kompatibel mit allen gängigen Fest- stellanlagen und in allen gängigen DIBt-Zulassungen aufgeführt. Optional ka
TDS 247 Thermodifferenzialschalter mit Auswertung der Temperaturanstiegs- geschwindigkeit und des Grenzwertes nach EN 54, Teil 5. Die Auswerteelektronik überwacht den ständig den Messteil des Melders. Die jeweiligen Betriebszustände werden optisch angezeigt. Für unterschiedliche Montagevarianten stehen dive
TDS 247 Multicolor Thermodifferenzialschalter mit Auswertung der Temperaturanstiegs- geschwindigkeit und des Grenzwertes nach EN 54, Teil 5. Die Auswerteelektronik überwacht den ständig den Messteil des Melders. Die jeweiligen Betriebszustände werden optisch angezeigt. Für unterschiedliche Montagevarianten stehen dive
143 W Sockel für den Rauchschalter ORS 142 und den Thermodifferenzialschalter TDS 247 zur Wand-, bzw. Sturzmontage. Der Sockel enthält eine Bajonettfassung und sorgt für eine einfache Montage und sicheren Halt. Die Anschlussklemmen sind mit Quetschschutz ausgeführt. Ein Magnet zur Aktivierung der Leitungs
143 UH Sockel für den Rauchschalter ORS 142 und den Thermodifferenzialschalter TDS 247 zur Hohldeckenmontage. Der Sockel ist mit einem Blendring ausgestattet, enthält eine Bajonettfassung und sorgt für eine einfache Montage und sicheren Halt. Die Anschlussklemmen sind mit Quetschschutz ausgeführt. Ein Magn
K 143 K Konsole für den Rauchschalter ORS 142 und den Thermodifferenzialschalter TDS 247 für die Wandmontage (Kragarm). Die Konsole ist mit Bohrungen für den Sockel 143 A und 143 AF vorbereitet.   Leistungsmerkmale: - Für Wandmontage als Kragarm - Vorbereitet für Sockel 143 A und 143 AF   Nenndaten: Montag
Schutzkorb für Brandmelder oder Signal- geber gegen mechanische Beschädigung und unbefugtes Entfernen.   Technische Daten: - Abmessungen: (D x H) 148 x 90 mm - Material: Stahldraht galvanisch verzinkt   Fabrikat: Hekatron Vertriebs GmbH Typ: SRS 01   oder gleichwertig   liefern, montieren, in Funkt
Abschlussmodul zum Einsatz in den Sockeln der Rauch- und Thermoschalter und in den Handtastern von Feststell- anlagen. Das Abschlussmodul wird immer dann benötigt, wenn eine Feststellanlage mit Leitungsüberwachung gemäß DIN EN 14637 gefordert wird.   Leistungsmerkmale Abschlussmodul: - Abschlusswide
Abschlussmodul zum Einsatz in den Sockeln der Rauch- und Thermoschalter und in den Handtastern von Feststell- anlagen. Das Abschlussmodul wird immer dann benötigt, wenn eine Feststellanlage mit Leitungsüberwachung gemäß DIN EN 14637 gefordert wird.   Leistungsmerkmale Abschlussmodul: - Abschlusswide
Leitungsüberwachung Magnet zur Aktivierung der Leitungsüberwachung des ORS 142. Der Magnet wird im letzten Sockel auf Klemme 5 montiert. (Ersatz für Abschlussmodul AM 142) Er besteht aus einem Magnet mit rotem Gehäuse.   Leistungsmerkmale: - Einfache Montage - Kennzeichnung des Anschlusspunktes - Robuste Magnethalterun
Konsole für die Boden- oder Wandmontage von Türhaftmagneten. Das robuste Material erlaubt den Einsatz in Umgebungen mit hoher Beanspruchung, wie es z. B. in Schulen und Kindergärten der Fall ist. Die Seitenbleche bieten zusätzlich Schutz gegen Vandalismus.   Leistungsmerkmale: - Passend für folgende
ATV 75 Teleskop Anker in vernickelter Ausführung auf Trägerplatte für die Tormontage mit einem Durchmesser von 75 mm. Passend zu den Magneten THM 442, THM 443, THM 444, THM 445Ex, THM446 und THM 447.   Nenndaten: Ankerdurchmesser 75 mm Schwenkbereich 5°   Fabrikat: Hekatron Vertriebs GmbH Typ: ATV 75   ode
DKT 02 ge Druckknopftaster für den Einsatzbereich an Lüftungs- und Feststellanlagen in abschließbarem Gehäuse. Die Alarmaus- lösung erfolgt durch Eindrücken der Sicherheitsscheibe und folgende Betätigung des roten Alarmtasters. Für weitere Funktionen steht beim Öffnen der Gehäusetüre ein weiterer Taster zur V

Herstellerinformation

Hekatron Vertriebs GmbH
Brühlmatten 9 79295 Sulzburg

Tel (0)7634 500-0
Fax (0)7634 500-326
E-Mail  info@hekatron.de
Internet  www.hekatron.de
Bereich Sicherheitssysteme / Schließsysteme

Brandmeldesysteme, Brandmelderzentralen, Löschzentralen, Elektrische Steuereinrichtungen, Brandmelder, Rauchmelder, Wärmemelder, Mehrfachsensormelder, Ansaugrauchmelder

Stand 19.09.2018   Texte 197   Bilder 197