Optischer Rauchschalter für Ex-Bereiche nach ATEX 95 ORS 142 Ex

Optischer Rauchschalter zum Einsatz in

Explosionsgefährdeten Bereichen der

Zonen 1,2 und 22. Wahlweise zur

Ansteuerung von Feststellanlagen an

Feuerschutzabschlüssen entsprechend

den Anwendungsrichtlinien des Deutschen

Instituts für Bautechnik, oder für

Sonderanwendungen. Rauchschalter

bestehend aus Melderkopf, Sockel und

Anschlussbox. Der Melderkopf kann zu

Revisionszwecken Getauscht werden.

 

Leistungsmerkmale:

- Optische Raucherkennung nach dem

Streulichtprinzip

- Keine Verwendung radioaktiver

Präparate

- Optische Anzeige für Betrieb, leicht

verschmutzt, stark verschmutzt,

Störung und Alarm

- Potenzialfreier Wechselkontakt bei

Alarm und Störung

- Messkammerüberwachung

- Standardinstallation, Kabel ohne

Funktionserhalt

- Austauschbarer Melderkopf

- RS-Bus kompatibel

- ATEX zugelassen

 

Nenndaten:

Betriebsspannung 20 bis 28 V DC

Stromaufnahme max. 12 mA

Schaltleistung max. 30 W

Schutzart

Anschlussbox IP 54

Melderkopf und Sockel IP 42

Betriebsumgebungstemperatur

-20 °C bis +70 °C

Abmessung

Rauchschalter DxH 80x66 mm

Anschlussbox HxBxT 55,5x178x75,5 mm

Gewicht 1052 g gesamt

 

Fabrikat: Hekatron Vertriebs GmbH

Typ: ORS 142 Ex

 

oder gleichwertig

 

liefern, montieren und anschließen

 

angeb. Fabrikat:........................

 

angeb. Typ:.............................

Einheit: Stk

Herstellerinformation

Hekatron Vertriebs GmbH
Brühlmatten 9 79295 Sulzburg

Tel (0)7634 500-0
Fax (0)7634 500-326
E-Mail  info@hekatron.de
Internet  www.hekatron.de
Bereich Sicherheitssysteme / Schließsysteme

Brandmeldesysteme, Brandmelderzentralen, Löschzentralen, Elektrische Steuereinrichtungen, Brandmelder, Rauchmelder, Wärmemelder, Mehrfachsensormelder, Ansaugrauchmelder

Stand 19.09.2018   Texte 197   Bilder 197